Lernkarten

Karten 24 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 29.05.2016 / 02.06.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 24 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Punkte müssen überlegt werden, bevor sie beginnen Metall zu barbeiten

  • Wahl des Materials
  • Bearbeitungsverfahren
  • Arbeitsweise
  • Zeitplan
  • Vorbereitung
  • Nachbearbeitung
Fenster schliessen

Wie viele mm entspcht 1 Zoll Withword

25,4 mm

Fenster schliessen

Auf was muss beim Messen geachtet werden?

  • Grade auf die Skala blicken
  • Fläche muss sauber sein
Fenster schliessen

Was kann man mit der Blattlehre machen?

Mit der Blattlehre können sie Abstände wie Ventilspiel beim Viertatktmotor, Elektrodenabstand bei Zündkerzen, Unterbrecherabstand beim älteren Benzinmotoren prüfen.

Fenster schliessen

Welche Messungen können mit einer Schiebellehre gemessen werden

  1. Aussenduchmesser mit dem Messschenkel
  2. Innenduchmesser mit dem Kreuzschnabel
  3. Tiefmessung mit der Tiefenmesstange
Fenster schliessen

Wichtige Hiinweise zum Messen an Werkstücken

  • Vor der Messung Grate eintfernen und Fläche reinigen
  • Keine Gewalt anwenden, sondern nur mit leichtem Druck arbeiten
  • Keine erwärmten Gegenstände messen; zuerst abkühlen lassen
  • Nicht an laufenden Maschinen oder drehenden Gegenstände messen
  • Messwerkzeuge sorgfältig behandeln und getrennt vom anderen Werkzeug lagern
  • Achtung: Insbesondere der Kreuzschnabel der Schiebelehre ist spitzig und könte zu Verletzungen führen
Fenster schliessen

Wichtige Hinweise zum Anreisen

  • Eine Reissnadel mit guter Spitze verwenden
  • Nach assen geneigt und in Zugrichtung anreisen
  • Grate an den Messkanten vorgängig entfernen
  • Achtung: Die Spitze der Reissnadel kann zu Stickverletzungen führen
Fenster schliessen

Wichtige Hinweise zum Sägen mit der Handsäge

  • Das Blatt so einspannen, dass die Zähne in Stossrichtung greifen
  • Das Werkstück gut einspannen, den Schnitt mäglichst nahe beim Strubstock ausführen
  • Lange, senkrechte Schnitte werden ungenau, deshalt Stück waagrecht einspannen
  • Die Säge in Stossrichtung belasten, beim Zurückziehen entlasten, nicht abheben
  • Arbeitsgeschwindigkeit 60 Hübe pro MInute, keine Schmiermittel verwenden
  • Das Sägeblatt in der ganzen Länge benützen und leicht nach vorne geneigt sägen
  • Nicht mit einem neuen Blatt in einen alten Schnitt fahren, die Zähne brechen sonst aus
  • Nach der Sägearbeit den Boden entspannen