Lernkarten

Karten 57 Karten
Lernende 28 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 09.04.2014 / 08.08.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 57 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Reinelemente

bestehen aus einer einzigen --> Nuklidsorte.

Fenster schliessen

Elementgruppen

Elemente lassen sich nach der Ähnlichkeit ihres chemischen Verhaltens in Elementgruppen einordnen, z.B. Alkalimetalle, Halogene, Edelgase.

Fenster schliessen

Formel

Die Formel einer Verbindung beschreibt  ihre Zusammensetzung. Sie besteht aus den Symbolen der gebundenen Elemente und den tiefgestellten Indices für das Atomzahlenverhältnis.

Fenster schliessen

Indices

Indices sind die tiefgestellten Zahlen in der chemischen Formel einer Verbindung.

Fenster schliessen

Nukleonen

Kernbestandteil: Protonen und Neutronen, Masse ca. 1 u. Die (mittlere) Nukleonenzahl entspricht etwa der Atommasse in u.

Fenster schliessen

Atommasse mA

Masse eines Atoms in u. Bei Reinelementen ist die Atommasse die MAsse des natürlichen Nuklids. Bei Mischelementen ist die Atommasse ein Mittelwert aus den Massen der natürlichen Nuklide (unter Berücksichtigung ihrer Häufigkeit).

Fenster schliessen

Ladungszahl

Zur Bezeichnung der Ladung eines Ions wird die Zahl der Elementarladungen und die Art der Ladung (+ oder -) angegeben: Al3+, S2-

Fenster schliessen

Ionisierungsenergie (IE)

Energie, die benötigt wird, um ein Elektron von einem Atom (oder Ion) abzuspalten. Die Ionisierungsenergie ist umso grösser, je kleiner der Atomradius und je höher die --> Rumpfladung ist. Sie nimmt darum in der Gruppe nach unten ab und in der Periode nach rechts zu.