Cartes-fiches

Cartes-fiches 57 Cartes-fiches
Utilisateurs 28 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Collège
Crée / Actualisé 09.04.2014 / 08.08.2022
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 57 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Atomzahlenverhältnis

Die Elemente reagieren in einem bestimmten Massenverhältnis, weil sich ihre Atome in einem bestimmten Zahlenverhältnis verbinden.

Fermer la fenêtre

Metalle

Stehen im Periodensystem links und in der Mitte unten. Von Metall-Atomen können die Valenzelektronen relativ leicht abgespalten werden; dabei entstehen positiv geladene Metall-Ionen. Die metallischen Eigenschaften sind umso deutlicher, je kleiner die Rumpfladung und je grösser der Atomradius ist. Sie nehmen also in der Gruppe nach unten und in der Peiode nach links zu.

Fermer la fenêtre

Edelgaskonfiguration

Elektronenverteilung mit acht (bei der K-Schale zwei) Valenzelektronen. Atome mit Edelgaskonfiguration sind energiearm und stabil.

Fermer la fenêtre

Periodizität

Ordnet man die Elemente nach steigender Kernladung, treten chemisch ähnliche Elemente in bestimmten Abständen auf.

Fermer la fenêtre

Ordnungszahl

--> Kernladungszahl

Fermer la fenêtre

elektrischer Strom

Wanderung von Ladungen in Stoffen mit elektrischer Leitfähigkeit. Isolatoren leiten nicht.

Fermer la fenêtre

Nuklid

Atom mit einer bestimmten Protonen- und Neutronenzahl. Im Symbol wird die Nukleonenzahl angegeben (40K oder K-40).

Fermer la fenêtre

Protonenzahl

Die Atome eines Elements haben alle dieselbe Protonenzahl, auch Kernladungszahl oder Ordnungszahl genannt.