Premium Partner

Buchhaltung des Warenhandelsbetriebs

Wareneinkauf

Wareneinkauf

Nicht sichtbar

Nicht sichtbar

Kartei Details

Karten 14
Lernende 17
Sprache Deutsch
Kategorie Finanzen
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 18.06.2013 / 23.01.2024
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
https://card2brain.ch/box/buchhaltung_des_warenhandelsbetriebs
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/buchhaltung_des_warenhandelsbetriebs/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was versteht man unter Aufwandsminderung?

Tatsachen, welche den Aufwand kleiner machen: Rabatt, Skonto, Rücksendung

Wo verbucht man Aufwandsminderung?

Im Haben des Aufwandkontos

Wieso nennt man das Konto «Warenvorrat» ein «ruhendes Konto»?

Weil das ganze Jahr über nichts darauf gebucht wird. Das Konto wird Anfang Jahr eröffnet, Ende Jahr angepasst (Zu-, Abnahme Vorrat) und dann abgeschlossen.

Wie weiss das Handelsunternehmen, wie gross das Warenlager ist?

Indem es eine Inventur vornimmt: Das Lager wird Stück für Stück gezählt.

Erklären Sie das Vorgehen beim Abschluss des Kontos «Warenvorrat»?

1. Schritt: Zu- oder Abnahme des Warenvorrats aus Anfangs- und Endbestand berechnen.

2. Schritt: Differenz verbuchen

3. Schritt: Endbestand des Vorrats buchen (Saldo)

Wie heisst der Buchungssatz für eine Vorratszunahme?

Warenvorrat / Warenaufwand

Wie heisst der Buchungssatz für eine Vorratsabnahme?

Warenaufwand / Warenvorrat

Welche Grösse gibt eine Antwort auf folgende Frage: Was die Ware gekostet, welche das Handelsunternehmen eingekauft hat?

Einstandswert der eingekauften Ware