Premium Partner

Bilanz- und Erfolgsanalyse

Vorbereitung eidg. Fachausweis Treuhänder

Vorbereitung eidg. Fachausweis Treuhänder


Kartei Details

Karten 74
Lernende 53
Sprache Deutsch
Kategorie Finanzen
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 30.06.2015 / 27.12.2023
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/bilanz_und_erfolgsanalyse9
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/bilanz_und_erfolgsanalyse9/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Bewertungsgrundsätze

Wahrheit (true and fair view), Vorsicht , Fortführung (going concern), Stetigkeit

Vorsichtsprinzip

Realisations-Prinzip, Niederstwertprinzip, Imparitätsprinzip

Ertragswert bei Liegenschaften

Ertrag / Kapitalisierungszinsfuss

60'000 / 6% = 1'000'000 Franken

Zwangsreserven

Zwangsreserven entstehten ohne Zutun der Geschäftsleitung automatisch durch Wertsteigerungen, die wegen der gesetzlichen Höchstbewertungsvorschriften nicht ausgewiesen werden dürfen. Zum Beispiel darf eine Aktiengesellschaft Grundstücke nicht höher als zu

Ermessensreserven

Ermessens- oder Schätzungsreserven gehen zurück auf übervorsichtige Abschreibungen (z.B. infolge nicht beabsichtiger Unterschätzung der betrieblichen Nutzdauer) und Rückstellungen oder eine gerechtfertigte Zurückhaltung beim Aktivieren von Aufwand (z.B. Forschung und Entwicklung oder Organisationskosten).

Willkürreserven

Willkür-, Absicht- oder Verwaltungsreserven werden von der Geschäftsleitung bewisst gebildet, in der Absicht, den Vemrögens- und Gewinnausweis zu beeinflussen. Zum Beispiel werden Debitoren in fremder Währung absichtlich mit einem viel tieferen Wechselkurs umgerechnet.

Fremdfinanzierungsgrad / Fremdkapitalquote

Fremdkapital / Gesamtkapital

Eigenfinanzierungsgrad / Eigenkapitalquote

Eigenkapital / Gesamtkapital