Lernkarten

Anita Winter
Karten 15 Karten
Lernende 22 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 13.11.2012 / 20.12.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Beschreibe die verschiedenen Phasen einer Infektion

Invasionsphase: Erreger dringen in den Körper ein. Vermehren sich jedoch noch nicht

Inkubationsphase: Es kommt zur Vermehrung. Es ist die Zeit, zwischen der Ansteckung bis zum Ausbruch der KH.

Krankheitsphase: erste Symptome treten auf

Überwindungsphase: alle Erreger werden vernichtet

Fenster schliessen

Beschreibe die KH; MRSA

Methicillin-resistenten-Staphillococcus-Aureus)

Verursacht Infektionen die aufgrund der Resistenzen schwer zu therapieren sind. Treten vor allem in Krankenhäuser auf, Staphylococcen gehören zur normalen Hautflora, gefährdet sind vorallem Personen mit chronischen oder akuten Hautverletzungen z.B. tracheotomierte PS, Dialysepat. Und geschwächtem Immunsystem sind gefährdet, erfolgt durch Schmierinfektion

-->Salben, AB, Isolation!!

Fenster schliessen

erläutere den Norovirus

Durch Tröpfcheninfektion von Noroviren, hochansteckend!

Durchfall und Erbrechen, Bauchschmerzen, seltener Fieber

Symptombehandlung. Vorbeugung; Hygiene!

Fenster schliessen

Beschreibe was ein Fieberdelir ist

Aufgrund des Fiebers treten Bewusstseinsstörungen, Desorientierung, Angst, Unruhe, optische Halluzinationen, Verkennung der Umgebung, Schwitzen, Tremor(zittern) und Schlaflosigkeit auf.

Fenster schliessen

Nenne die Abweichungen der Normwerte der Körpertemperatur

- Hypothermie (Unterkühlung): Absinken der Körbertemp. unter 35°C, akute Lebensgefahr besteht bei Körpertemp. unter 35°C

Subfebrile Temperatur: leicht erhöht, 37,5-38°C

- Hyperthermie( Erhöhung der Körpertemp. ohne Veränderung des Sollwertes): Der Sollwert ist normal, der Körper hat nur keine ausreichende Möglichkeit die überschüssige Wärme abzugeben. Folge ist die Überwärmung des Körpers.

- Leichtes Fieber: 38.1 - 38,5°C

- Mäßiges Fieber: 38,6-39°C

- Hohes Fieber: 39,1-39.9°C

- Sehr hohes Fieber: 40 - 42°C (ab 42°C Tod durch Eiweißgerinnung (Denaturation)im Körper)

Fenster schliessen

Erkläre den Unterschied zwischen Kerntemperatur und Schalentemperatur

Die normale Körperkerntemperatur beträgt beim Gesunden ca. 37°. Die Schalentemperatur weicht sich ab von der Kerntemperatur und ist abhängig von der Umgebung. Die Temperatur an der Haut und an den Extremitäten wird als Schalentemperatur bezeichnet.

Fenster schliessen

Erläutere die verschiedenen Mechanismen (passiv und aktiv) zur Wärmeproduktion- und Abgabe

Aktive Mechanismen:

•Schwitzen

•Erhöhte Hauttemperatur

•Vermehrte Hautdurchblutung

•Vermehrte Atmung

Passive Mechanismen:

•Verringerte Kleidung

•Kältere Umgebung

•Luftzug/ Wind

•Verminderte Luftfeuchtigkeit

Fenster schliessen

Erkläre der Thermoregulationsprozess

Regelung im Hypothalamus.. Der Hypothalamus legt die Sollwärme fest. Wenn der Ist-Wert vom Sollwert abweicht, wird die Temperatur durch verschiedene Mechanismen angepasst. Die in der Hautoberfläche liegenden Nervenendigungen informieren den Hypothalamus über Veränderungen der Umgebungstemperatur. Bei Informationen über ein Absinken der Körpertemperatur löst der Hypothalamus eine Steigerung der Wärmeproduktion im Körper aus, in dem er Blut an die inneren Organe leitet. Bei einem Anstieg der Körpertemperatur verursacht der Hypothalamus eine Blutströmung zur Haut.

Durch dies wird die Wärmeabgabe ausgelöst. (z.B. durch schwitzen)