Lernkarten

Karten 10 Karten
Lernende 23 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 05.03.2015 / 10.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 10 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Massnahmen zur Lebensmittelhygiene

Mitarbeiterhygiene (Persönliche Hygiene, Händehygiene, richtiger Umgang mit Krankheiten und Verletzungen)

Lebensmittel- und Produktionshygiene (Hygienisch einwandfreie Produkte, hygienischer Umgang mit Lebensmitteln, korrekte Verarbeitung, Lagerung und Temperaturführung)

Betriebshygiene (Instandhaltung und systematische Reinigung/Desinfektion von Räumen, Einrichtungen, Maschinen, Apparaten und Geräten sowie Schädlingspräventation)

Fenster schliessen

Lebensmittel- und Produktionshygiene

Warenannahme (kontollieren und versorgen)

Qualitätskontrolle (Prüfung bei Frischprodukten / Kontrolle von Gewicht und Anzahl)

Datum und Haltbarkeitkontrolle (Produktions- und Abpackdatum muss drauf sein, Mindeshaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum)

Verpackung (auf Zustand überprüfen, Leiferscheinkontrolle, Visum)

Temperaturkontrolle (Kühlwaren auf Temperatur überprüfen - Laser-Thermometer / Fühlermessung bei Oberflächenprüfung und Fühlermesser für Kerntemperatur) Abweichung sofort melden

Deklaration (Inhaltsangaben überprüfen, Umpacken, Kühlkette einhalten)

Tennung (Rohe Produkte von halbfertigen und fertigen Produkten trennen. Wo nicht möglich zuunters lagern)

Lagern und Kühlen (zugedeckt, verpackt lagern, neue Ware nach hinten und alte nach vorne FI-FO-Prinzip)

Zwischenreinigung (Arbeitsfläche, Bretter, Geräte, Behälter, und Schöpfbesteck sind zu reinigen)

Transport (abdecken, und verschliessen, auch beim Transport auf rein und unrein achten, Kühlketten unterbroch vermeiden oder nur ganz kurz, nur geeignete Behälter benutzen)

Verkauf (warme Speisen sollen Temp. von 65°C nicht unterschreiten, Bereitstellungsdauer nicht länger als 3 Std., Leichtverderbliche Ware gekühlt anbieten, SB mit Spuckschutz versehen, usw.)

Restverwertung (Reste entsorgen, Überproduktion sofort kühlen unter 5°C und rasch weiterverwenden)

Reinigung/Desinfektion (Schmutz entfernen und Oberflächen Desinfektion / Reduktion der Keime, Abtötung von krankmachenden Keimen)

Entsorgung (getrennt entsorgen,  Bioabfall gekühlt lagern)