Lernkarten

Karten 79 Karten
Lernende 155 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 17.11.2014 / 04.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 78 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/79

Fenster schliessen

Was gehört in eine Marktanalyse?

-Mietzinsniveau
-welche Objekte sind gefragt
-welches sind unsere Mitbewoohner
-bei welchen Wohnungen ist am wenigsten Leerstand zu verzeichnen

Fenster schliessen

Was versteht man unter Projektanalyse?

-Wohnungsmix
-Mietzinse
-Leerstandsquote
-was kommt noch -> Neubau in der Umgebung
 

Fenster schliessen

Was versteht man unter dem Vermarktungskonzept?

Planung des Inserates
 

Fenster schliessen

Was versteht man unter Segmentierung?

Aufteilung in Käufergruppen:
-geographisch (Land, Kanton, Gemeinde)
-demographisch (Alter, Geschlecht, Einkommen)
-psychologisch (Lebensstil, Werte, Einstellung)
-verhaltensorientiert (Freizeitgestaltung, Kaufverhalten)

Fenster schliessen

Was versteht man unter Positionierung?

wir positionieren uns auf dem Markt gegenüber unser Konkurrenzund preisen unsere Einmaligkeit/Eigenschaften an.
 

Fenster schliessen

Gebe eine mögliche Inhaltsstruktur eines Vermarktungskonzeptes an!

-Ausgangslage
-Standort-/ Marktanalyse
-Ziele (Marketing, Segmentierung, Positionierung)
-Angebotsgestaltung
-Verkaufs-/ Vermietungsorganisation
-Marketingsinstrumente
 

Fenster schliessen

Wie heisst das Marketinginstrument nach Mc Carthy und welche Punkte beinhaltet es?

4P Model:
-Product = Eigenschaften des Produktes
-Place = Info über Qualität und Preis
-Price = Preishöhe, Festlegung des Preises
-Promotion = Kommunikationspolitik, Kontakt

Fenster schliessen

Was für gehört in eine Vermietungsdokumentation?

-Ort, Adresse
-Art der Objekte
-geografische Lage
-Bauherr, Eigentümer
-Auftragnehmer
-Detailsituationsplan
-Grundrisse
-Fotos
-Lagebeschrieb und Infrastruktur
-Verkehrslage
-Erholung
-Schulen
-Steuern
-Industrie, Arbeitsplätze
-Heizung, Isolation
-Ausstattung
-Bezugstermin
-Sonstiges

Fenster schliessen

Was gibt es für Möglichkeiten ein Objekt zu vermarkten?

-Printinserate
-Erstellen einer Website
-Vermietungsausstellung
-Internetinserate
-Vermarktunstafel
-Flyer (ÖV)

Fenster schliessen

Auf was muss bei einer Musterwohnung geachtet werden?
 

-Zeitpunkt
-welches Objekt (Wohnung)
-Einrichtung
-Einholen von behördlichen Bewilligungen
-Abschluss einer Versicherung
-Organisation Mitarbeiter
-Start Inserat
-Kinderecke
-Kaffeemaschine und ev. Snacks
-Vermietungsunterlagen bereitstellen
-Anmeldeformulare und Visitenkarten bereit legen
-Reinigung und Organisation
 

Fenster schliessen

Was muss ein Vermietungsauftrag beinhalten?

-Auftraggeber und -nehmer
-Angaben Objekt
-Pflichten und Leistungen der Auftraggebers und -nehmer
-Honorar und Spesen
-ev. zeitliche Begrenzung
-Auflösung / Kündigung
-ev. Pflichtenheft oder sep.
 

Fenster schliessen

Was gehört in das Pflichtenheft eines Vermietungsauftrages?

-Beratung bei der Festsetzung der Mietzinse und Nebenkosten
-Entwurd und Disposition der Inserate
-Auswahl der Medien
-Objektbesichtigung mit Interssenten
-Einholen von Auskünften über Mietinteressenten
-Ausfertigen der Mietverträge
-Übergabe an die Meiter
-Reporting an Eigentümer
-Anstellen von Betriebspersonel
-Anschaffung Inventar für Hauswart
 

Fenster schliessen

Was soll ein Inserat bezwecken?

sollte kurz, pägend und informativ sein, Emotionen wecken

Fenster schliessen

Wie können bei einem Inserat Erfolgskontrollen durchgeführt werden?

Anzahl Aufrufe und Anrufe
Anzahlt verschicker Dokus
Anzahl Besuche der Musterwohnung
 

Fenster schliessen

Nach welchen Kriterien wird ein Mieter ausgewählt?

-Einkommen
-Passen die Personen in das Haus
-Auskünfte bei Vorverwaltung
-Schulden (Betreibungsregisterauszug)
-Mietermix bei Gewerbe
-Anzahl der Personen passend zu Wohnungsgrösse

Fenster schliessen

Wann kann ein Bewirtschaftungsvertrag gekündigt werden?

Jederzeit
Fenster schliessen

Was muss ein Bewirtschaftungsverterag beinhalten?

-Parteien
-Objekt(e)
-Vertragsbeginn
-Vertragsdauer und Kündigung
-Aufgabebereich
-Kompetenzsumme
-Abrechnungstermine
-Regelung des Zahlungsverkehrs
-Besondere Vereinbarungen (möglichst vermeiden)
-Honorar und Spesen
-Gerichtsstand (meist Ort der Verwaltung)
-Ort, Datum, Unterschriften der Parteien

Fenster schliessen

Wer muss bei einem Eigentümerwechsel / Verwaltungswechsel informiert werden?

-Mieter
-Hauswart
-Werke (EW, Gas, Wasser)
-Behörden (Gemeinde, Steuerverwaltung)
-Versicherung
-Servicefirmen
-wichtigste Handwerker
-Kaminfeger
-Bank (Grundpfandgläubiger)

Fenster schliessen

Welches sind die Hauptaufgaben des Bewirtschafters?

-Vermietung
-Betreuung Mietverträge
-Unterhalt der Liegenschaft
-Garantiewesen
-Kontrollen
-Administration
-Kontakt mit Mieter, Eigentümer, Handwerker etc.
-Aus- und Weiterbildung
-Kennen des Marktes
 

Fenster schliessen

Was für Anforderungen werden an einen Bewirtschafter gestellt?

-fundierendes Fachwissen
-gute Allgemeinbildung
-psychologisches Geschick
-kostenbewusstes Denken
-Organisationstalent
-Ehrlichkeit
-Verständnis für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge
-Wille, sich laufen weiter zu bilden
-Motivationstalent
-Schlichten und Führen
 

Fenster schliessen

Was ist ein Mietvertrag

ein zweiseitiges Rechtsgeschäft

Fenster schliessen

Auf welche Arten können Mietverträge zu Stande kommen?

-mündlich
-schriftlich
-stillschweigend
 

Fenster schliessen

Erkläre einen befristeten Mietvertrag!

Der Mietvertrag endet nach Ablauf der vereinbarten Dauer ohne Kündigung.

Fenster schliessen

Erkläre einen unbefristeten Mietvertrag!

Der Mietvertrag läuft automatisch weiter, wenn er nicht unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist gekündigt wird.

Fenster schliessen

Was muss ein Mietvertrag beinhalten?

-Vertragsparteien
-Objekt
-Nebenräume / zur Mitbenützung
-Mietzins und Nebenkosten
-Mietbeginn
-Kündigungstermine- und Fristen
-Anzahl Personen
-Berechnungsgrundlagen
-Haftung
-Sicherheitsleistung
-Datum
-Unterschriften

Fenster schliessen

Welche Kündigungsfrist gilt bei unbeweglichen Sachen?

3 Monate OR Art. 266b

Fenster schliessen

Welche Kündigungsfrist gilt bei Wohnungen?

3 Monate OR Art 266c

Fenster schliessen

Welche Kündigungsfrist gilt bei Geschäftsräumen?

6 Monate OR Art. 266d

Fenster schliessen

Welche Kündigungsfrist gilt bei möblierten Zimmer und Parkplätzen?

2 Wochen OR Art. 266e

Fenster schliessen

Welche Kündigungsfrist gilt bei beweglichen Sachen?

3 Tage OR Art. 266f