Lernkarten

Karten 22 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 15.05.2016 / 31.10.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Der Aufbau einer Bewegungshandlung und ihre Ebenen erläutern: 

Emotionale Ebene:

  • Motivation
  • Bedürfnisse 
  • Einstellung 

Kognitive Ebene:

  • Bewegungsplanung 
  • Bewegungshandlung ( sübjektiv schnellstmöglich) 

Sensomotorische Ebene:

  • Ausführungsteil:
  • Bewegung wird ausgeführt 
  • exogene/endogene Faktoren beeinflussen die Ausführung 
  • Ergebnisteil:
  • Sensorisches Gedächtnis
  • Arbeitsgedächtnis 
  • LAngzeitgedächtnis 
  •  
Fenster schliessen

Allgemeine theoretische Grundlagen des motorischen Lernprozesses:

Wahrnehmen, Behalten eines Lehrangebotes 

  • Kognitiv 
  • Emotional 
  • Motorisch 
Fenster schliessen

Was sind Afferenzen und was sind Efferenzen? 

Afferenzen: INfo zum Gehirn 

Efferenzen: Befehle und Info vom Gehirn ins Körper

Fenster schliessen

Der Mensch verfügt über gewisse Analysatoren welche sind dies 

Taktile Analysator: Druck auf Haut 

Visueller Analysator

Kinästhetischer Analysator: Muskelspindel 

Akustische Analysator

Statico-dynamischer Analysator: Gleichgewichtssinn 

Fenster schliessen

Unterscheide zw. Phylogenese und Ontogenese

Phylogenese: Entwicklung im Laufe des Lebens 


Ontogenese: Entwicklung der ganzen Menscheit 

Fenster schliessen

Geben sie kurz und knapp die mototrische Entwicklung des Menschen im Lebenslauf: 

guck dir die Notizen an!!!