Lernkarten

Jan Daniel
Karten 28 Karten
Lernende 10 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 26.04.2014 / 22.03.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 28 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Aufgaben der Prozessverwaltung?

Effizienter gebrauch der CPU und Steuerung der Prozesse.

  • Sicherstellung der Systemstabilität
  • Prozess / Speicherkonsistenz
  • Durchlaufzeit regeln
  • Scheduling - Synchronisation
Fenster schliessen

Welche Zustände kann ein Prozess haben, benennen Sie auch die 4 Übergänge.

Die 5 Zustände sind

  • neu                              
  • bereit                                
  • aktiv                                
  • blockiert                          
  • terminiert    

Die Übergänge zwiwschen diesen                                                

  • Neu        --> Zulassung              --> Bereit
  • Bereit      --> Zuteilung                --> Aktiv 
  • Aktiv       --> Timeout                 --> Bereit 
  • Aktiv       --> Aussortierung          --> Terminiert
  • Aktiv       --> Warten auf Ereignis  --> Blockiert 
  • Blockiert  --> Ereignis tritt ein       --> Bereit
Fenster schliessen

Erklären Sie den Unterschied zwischen aktivem Warten und Blockieren. Geben Sie jeweils ein Szenario als Beispiel.

Aktives Warten bedeutet das der Prozess immer wieder nachfragt aber im Hintergrund weiter läuft.

Blockieren: Der Prozess "blockiert / schläft" sich selber und wartet auf ein Ereignis. ( z.B. eine Eingabe )

Fenster schliessen

Was sind Threads?

Threads sind Aktivitätsträger, sie führen einzelne Handlungsvorschriften aus.

Teilen sich die Ressourcen und den Speicherbereich mit ihrem Prozess. ( Quasi ein Mini Prozess )

Fenster schliessen

Was bedeutet, dass ein BS in der Lage ist Multithreading durchzuführen?

Das Betriebssystem ist in der Lage mehrere Threads in einem Prozess zu verwalten.

Gleichzeitige Bearbeitung von unabhängigen Aufgaben innerhalb eines Prozesses.

Fenster schliessen

Wo liegt die Thread Tabelle bei einem Kern verwalteten Thread? Wo liegt die Prozess Tabelle?

Die Thread Tabelle bei einem im Kern-Verwalteten Thread liegt im Kernel selbst.

Neben verschiedenen Tabellen zur Speicherverwaltung und zur Dateiverwaltung führt das Betriebssystem auch eine Tabelle mit allen aktuellen Prozessen in einer speziellen Datenstruktur.

Diese Tabelle enthält die gesamte Information für die Prozessverwaltung. Diese kerneleigene Datenstruktur wird oft auch als Prozesstabelle bezeichnet.

Fenster schliessen

Was ist Prozess Scheduling? Nennen Sie drei Scheduling-Kriterien (Ziele) .

Effizienter gebrauch der CPU und Steuerung der Prozesse Allgemeine Ziele:

  • faire CPU Verteilung
  • Wartezeiten bestmöglich ausnutzen
  • Verweilzeit von Programmen minimieren
  • mögl. viele Threads pro Zeitintervall bedienen
Fenster schliessen

Beschreiben Sie die Funktionsweise von Scheduling-Algorithmen

First-come first-served Warteschlangenprinzip: Wer zuerst kommt wird zuerst bedient.

- sehr einfach zu Implementieren

- Prozessorbesitz bis zum Ende des Prozesses ( nicht präemtiv )

Shortest-job first Hierbei wird der kleinste Prozess zuerst abgearbeitet

- Prozessorbesitz bis zum Ende des Prozesses ( nicht präemtiv )

Round-Robin Zeitscheibenverfahren: Jeder Prozess bekommt immer ein stückchen "vom Kuchen" ab

- sehr gerecht ( präemtiv )