Lernkarten

Karten 205 Karten
Lernende 318 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 28.01.2013 / 11.09.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
65 Exakte Antworten 107 Text Antworten 33 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ihre Praxis bleibt die nächsten drei Wochen wegen Ferien geschlossen. Aus welchen Elementen besteht der passende Text, mit dem Sie den Telefonbeantworter besprechen?

  1. Begrüssung
  2. Datum von wann bis wann geschlossen ist bzw. wann wir wieder erreichbar sind
  3. Stellvertretung/Notfalldienst-Nr.
  4. Verabschiedung
Fenster schliessen

Welche der folgenden Aussagen über die Krankengeschichte (KG) ist richtig?

Das Anmeldeformular besteht aus Anamnese und Personalien

Anamnese nennt man die Gesundheitsfragen

Die KG gilt nicht als Beweismittel bei Streitigkeiten

Die KG darf mit Bleistift geführt werden

Die KG kann auf Papier oder im Computer geführt werden

Fenster schliessen

Was beinhaltet eine Telefonnotiz?

  1. Name evtl. Nummer des Anrufers
  2. Geht an ...
  3. Nachricht des Anrufers: Was ist zu tun?
  4. Visum
  5. Datum und Uhrzeit
Fenster schliessen

Was versteht man unter einem Formular?

Ein Formular ist ein vorgedrucktes Papier
Fenster schliessen

Welche Personalien eines Patienten nehmen wir normalerweise auf?

  1. Name, Vorname, bei Kindern ges. Vertreter
  2. genaue Adresse und Telefonnummer
  3. Geburtsdatum
  4. Beruf
  5. Hausarzt
  6. Empfohlen durch .../Grund der Konsultation
  7. evtl. E-mail
Fenster schliessen

Was bezweckt das Anmeldeformular? Wieso brauchen wir all diese Informationen? Nennen Sie zwei Gründe.

  1. Genaue Angaben über die Person für Korrespondenz
  2. Informationen über die Krankenvorgeschichte und Hausarzt
  3. Zur Verhinderung von medizinischen Zwischenfällen
  4. Zum Schutz des Personals vor Infektionskrankheiten
Fenster schliessen

Wozu wird die Krankengeschichte (KG) überhaupt geführt?

  1. Zur Erfüllung der Dokumentationspflicht
  2. Als Informationsquelle bei Zahnarztwechsel
  3. Als medizinisches Arbeitsinstrument
  4. Als Beweismittel bei Streitigkeiten
Fenster schliessen

Wie heisst die übliche Einteilung bei den Patientenkarteien?

  1. Laufende Kartei
  2. Rechnung gestellt
  3. Ruhende Kartei (Rechnung bezahlt)