Lernkarten

Jonas Stocklin
Karten 99 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 21.01.2014 / 13.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 98 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne vier bauphysikalisch wichtige Wetter Zustände

Sonne, Regen, Wind, Wärme, Kälte, Hoch und Tiefdruck
Fenster schliessen

Nenne die oberirdischen Wetterelemente

Lufttemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Luftdruckschwankungen, Niederschläge, Wind, Sonnenstrahlung, atmosphärische Strahlung

Fenster schliessen

Nenne unterirdische Wetterelemente

Erdreichtemperatur, Wasser

Fenster schliessen

Nenne den Zusammenhang von Lufttemperatur und Wasser- Aufnahmefähigkeit

Je höher die Temperatur, desto mehr Wasser kann die Luft aufnehmen

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff relative Luftfeuchtigkeit

Quotient aus absoluter und maximaler Luftfeuchte x/100

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff absolute Luftfeuchtigkeit

Wie viel Wasserdampf tatsächlich in der Luft ist

Fenster schliessen

Wie entsteht ein Hochdruckgebiet

Aus den benachbarten Tiefdruckgebiet fällt hier die Luft hinunter . Die Luft erwärmt sich . Die Luft erwärmt sich und ist somit in der Lage mehr Feuchtigkeit aufzunehmen.

Fenster schliessen

Wie entsteht ein Tiefdruckgebiet

In einem warmen Gebiet mit steigender Luft. Beim  steigen kühlt die Luft ab, die Luftfeuchte beginnt an zu kompensieren