Lernkarten

Karten 30 Karten
Lernende 10 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 13.04.2016 / 26.04.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 30 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist die Bindungslänge?

Das ist der Kernabstand zwischen zwei Atomen im energieärmsten Zustand

Fenster schliessen

Was ist Bindungsenergie?

Bei der Bildung des Moleküls wird aus den Atomen Energie frei: Bei der Bildung einer Atombindung wird Energie frei. Man nennt sie Bindungsenerige. Um die gebundenen Atome zu trenne, muss der gleiche Energiebetrag aufgewendet werden

Fenster schliessen

Was ist das Elektronenwolkenmodell?

Lizenzierung: Keine Angabe

Es beschreibt die Bereiche, in denen sich die Valenzelektronen eines Atoms häufig aufhalten. Der Aufenthaltsbereich des Elektrons ist nicht eine Kreisfläche, sondern eine Kugel. Die Dichte der Punkte zeigt, wie häufig ein Elektron im entsprechenden Raumbereich war und wie gross die Wahrscheinlichkeit ist, dass sich das Elektron zu einem beliebigen Zeitpunkt dort befindet.

Fenster schliessen

Was sind Atombindungen?

In Molekülen sind die Atome durch gemeinsame Elektronenpaare gebunden. Man nennt diese Bindung Atombindung.

Fenster schliessen

Welche anderen Bezeichnungen für Atombindung gibt es noch?

  • Elektronenpaarbindung
  • kovalente Bindung
Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen Verbindung und Bindung?

Es ist ein Stoff, genauer ein Reinstoff, der sich in Elemente zersetzten lässt. Bindung bezeichnet den Zusammenhalt bestimmter Teilchen

Fenster schliessen

Was ist die Oktettregel?

"Edelgaskonfiguration"

In den Molekülen der Nichtmetalle ist der Atomrumpf der gebundenen Atome von acht Elektronen umgeben

Fenster schliessen

Was ist das Elektronenduplett?

Die Atome des Wasserstoffs und Heliums können nicht acht Elektronen haben, weil die K-Schale schon mit zwei Elektronen voll besetzt ist.