Lernkarten

Tobi As
Karten 38 Karten
Lernende 54 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 03.02.2014 / 14.10.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 32 Text Antworten 6 Multiple Choice Antworten

1/38

Fenster schliessen

Geben Sie 2 Beispiele für Hormone die aus dem Hypophysenhinterlappen freigesetzt werden

ADH

Oxytocin

Fenster schliessen

Nennen Sie drei Beispiele für Hormone die im Hypothalamus gebildet werden

- TRH

- CRH

- PRH

Fenster schliessen

Die Nebenschilddrüsen produzieren?

Aldosteron

Cortisol

Parathormon

Thyroxin

TSH

Fenster schliessen

Wo wird Adrenalin bzw. Oxytocin gebildet?

Adrenalin wird im Nebennierenmark gebildet

Oxytocin wird im Hypothalamus gebildet

Fenster schliessen

Wodurch werden  das Nebennierenmark bzw die Rinde Stimuliert?

Das Mark durch nervöse Reize

Die Rinde durch ACTH

Fenster schliessen

Durch welches Hormon wird die Jodaufnahme und die Hormonsynthese der Schilddrüse stimuliert?

Und wie heißen die Hormone der Schilddrüse?

1. TSH (Thyreotropes Hormon)

2. Thyroxin(T4)

3. Trijodthyronin(T3)

Fenster schliessen

Welche der folgenden Stoffe gehören zur Gruppe der Hormone?

Cholesterin

Noradrenalin

Renin

Globulin

Thyroxin

Fenster schliessen

Was Sind eigentlich Hormone?

physikalische Wirkstoffe , die meist in endokrinen Drüsen produtziert werden und ihre Erfolgsorgane über die Blutbahn erreichen . Sie sin d in geringen Konzentrationen Wirksam

Fenster schliessen

Nennen Sie die beiden Steuerungs und Regelungssysteme des Organismus!

-Hormonsystem 

-Nervensystem

Fenster schliessen

Definieren Sie die folgenden Begriffe.

-Endokrinologie

- Endokrine, parakrine und autokrine Hormonwirkungen

1. "Lehre und funktion der endokrinen Drüsen und Hormone"

2. endokrine: Hormone werden in das Blutgefäßsystem abgegeben und wirken an Zellen weit weg vom Entstehungsort

parakrine: Hormone werden in die interzellularsubstanz abgegeben und wirken auf Zellen in der Umgebung

autokrine: Hormone wirken auf die Abgabezelle selbst.

Fenster schliessen

Zu welcher chemischen Stoffklasse gehört Insulin ?

-Proteo-/ Peptidhormon

Fenster schliessen

Nennen Sie 8 Verschiedene endokrine Drüsen und geben sie für jede Drüse ein Hormon an das dort produziert wird.

Pankreas: Insulin

Schilddrüse: Thyroxin

Nebennierenmark: Adrenalin

Nebennierenrinde: Cortisol

Hypophyse; Wachstumshormon

Epiphyse: Melatonin

Hypothalamus: TRH

Hoden : Testosteron// ANDROGENE

Fenster schliessen

Was trifft auf Adrenalin  zu ?

aus dem Nebennierenmark

aus der Nebennierenrinde

durch übergeortnete Hormone

durch nervöse Impulse

Fenster schliessen

Was trifft auf Cortisol zu?

aus nebennierenrinde

aus nebennierenmark

durch hormone gesteuert

durch nervöse impulse

Fenster schliessen

geben sie Stichwortartig an wie Hormone an ihren Zielzellen Wirken , unterscheiden Sie hierbei membranständige und intrazelluläre Rezeptoren!

-Spezifische Hormonwirkungen werden über Rezeptoren vermittelt.

Membranständige Rezeptoren: zb Insulinrezeptoren wirken wie Schlösser auf die nur ein Schlüssel passt

intrazelluläre: zb.: Sexualhormone besitzen eine Dynamische Wirkung , arbeiten über DNA

Fenster schliessen

Was bewirkt eine erhöhte Insulinsekretion?

Im Organismus(BLUT) und in den Zielzellen

Im Blut wird der Blutzuckerspiegel gesenkt

In den Zellen wird die Aufnahme von Glucos erhöht ( iin Leber und Muskelzellen)

Fenster schliessen

Auf Welche Drüse wirken die sogenannten RReleasing und Inhibiting Hormone?

Sie wirken auf die Hypophyse

Fenster schliessen

Was müssen Zellen haben damit ein Hormon an Ihnen wirken kann ?

Hormonrezeptoren( membranständige und Intrazelluläre)

Fenster schliessen

Nennen Sie drei gegenspieler des Insulins

-Gylcogen

-Glucocorticoide

-Adrenalin

-Wachstumshormon

Fenster schliessen

Releasinghormone bewirken direkt die Freisetzung von?

LH

Schilddrüsenhormonen

Adiuretin

Oxitocin

Wachstumshormon

Fenster schliessen

Geben Sie eine Einteilung der Hormone nach Ihrer Chemichen Struktur.

Geben Sie jeweils ein Beispiel für die verschiedenen Untergruppen

-Steroidhormone (Glucocorticoide--> Cortisol)

-Peptid- und Proteohormone (Insulin, Oxitocin)

-Aminosäurederivate (Schilddrüsenhormone)

-Fettsäurederivate (Prostaglandine)

Fenster schliessen

Welche Beiden Hormone(Gegenspieler) Regulieren den Blutzuckergehalt

 

Insulin und Glucagon

Fenster schliessen

Wo werden diese beiden Hormone gebildet? Blutzuckerregelung

-Pankreas/Langerhanssche Inseln

Fenster schliessen

Zu welcher Gruppe von Hormonen zählen Insulin und Glycogen =?

Proteo-peptidhormone

Fenster schliessen

Woher kommt das Hormon , dass auf den Blut Calciumspiegel wirkt

Wie Heißt es ?

Wo wirkt es Wie?

1. Wird gebildet in Nebenschilddrüse

2. PTH

3. Nieren (geringere abgabe in Urin) 

    Knochen (Ca Freisetzung Entmineralisierung((Abbau))

    Darm ( vermehrte aufnahme)

Fenster schliessen

Welche Hormone werden im Nebennierenmark produziert und welche Hauptwirkungen entfalten Sie?

Adrenalin und Noradrenalin ( Kreislaufaktivierung bzw, Hemmung)

Fenster schliessen

Nennen Sie 3 Hormone die In der Nebennierenrinde gebildet werden

-Glucokorticoide

-Mineralcorticoide

-Sexualcorticoide

Fenster schliessen

Durch welche mechanismen kann der Blutzuckergehalt gesenkt werden?

(Hormon und Effekt auf Zielzelle)

-Insulin senkt den Blutzuckerspiegel

-Aufnahme von Glucose in Leber und Muskelzellen( Glycogenbildung in diesen Zellen gefördert)

- Eiweissbildung in Muskelzellen erhöht und Lipolyse gesenkt

Fenster schliessen

Nennen Sie drei Hormone die antagonistisch zum Insulin wirken!

-Glycogen

-Glucocorticoide

-Adrenalin

-Wachstumshormon

Fenster schliessen

Welches Hormonsystem reagiert empfindlich auf unzureichende Jod-zufuhr mit der Nahrung?

-Schilddrüsenhormonsystem