Lernkarten

Karten 35 Karten
Lernende 39 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 02.11.2015 / 02.06.2021
Lizenzierung Keine Angabe     (René Beck / Nathalie Thiemann)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 35 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Geschichtliche Entwicklung der Haftpflichtversicherung in der Schweiz

- Die Anfänge der Haftpflichtversicherung gehen in der Schweiz auf das Zeitalter der beginnenden Industrialisierung im späten 19. Jahrhundert zurück.

- Verschäfte Haftungsbestimmungen haben das Bedürfnis nach Schutz durch Versicherung geweckt und damit die Entwicklung der (allgemeinen) Haftpflichtversicherung in Gang gesetzt.

- Mit dem Aufkommen des Automobils und der damit verbundenen Steigerung der Verkehrsintensität hat später auch die Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung ihren Aufschwung erlebt.

- Der Aufschwung der Haftpflichtversicherung liess sich auch durch ursprüngliche moralische Bedenken nicht aufhalten.

- Die Haftpflichtvers. hat sich zu einem bedeutsamen Versicherungszweig entwickelt, und zwar wirtschaftlich in gleichem Masse für Versicherungsnehmer, Geschädigte und Versicherer.

- Nebst den vertraglichen Versicherungsleistungen (Zahlung berechtigter und Abwehr unberechtigter Ansprüche) erbringt der Haftpflicht-VR zunehmend auch Dienstleistungen im Bereich der Präventation.

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Nenne 6 aktuelle Trands in der Haftpflichtversicherung

- Haftpflichtrecht und Haftpflichtversicherung sind eng miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig in hohem Mass. (Haftungsverschärfungen lösen vielfach auch Diskussionen zum versicherungstechn. Geschädigtenschutz aus.)

- Das patchworkartige System der Pflichtversicherungen wird fortgeführt und weiterentwickelt.

- Die stetige Ausbreitung der Haftpflichtversicherung wird dem bereits vorhandenen Anspruchsbewusstsein zusätzlich Auftrieb verleihen.

- Verschärfung der Haftung des wirtschaftlich Stärkeren bzw. des Nutzniessers einer von ihm gesetzten Gefahr versus erhöhter Schutz des tatsächlich oder vermeintlich Schwächeren zur Durchsetzung von Schadenersatzforderungen.

- Aufsichts- und steuerrechtliche Regelungen werden zunehmend die Ausgestaltung internationaler Haftpflicht-Versicherungsprogramme beeinflussen.

- Bei Personenschäden wirken sich immer stärker die überproportional steigenden Behandlungskosten aus.

- Die bevorstehende Totalrevision des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) wird sich in verschiedenen Punkten auch auf die Haftpflichtversicherung auswirken.

- Ausländische Rechtsentwicklungen werden auch inskünftig in die Schweiz ausstrahlen.

etc.

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Zweck der Haftpflichtversicherung

- Schutz zu Gunsten des Versicherten (Zahlung berechtigter Forderungen, Abwehr unberechtigter Ansprüche)

- Schutz zu Gunsten des Geschädigten (Garant für Zahlungsfähigkeit)

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Wo wird die Haftpflichtversicherung eingegliedert?

- Vermögensversicherung (Vermögen des Haftpflichtigen)

Die Vermögensversicherung ist ihrerseits der Schadensversicherung angegliedert.

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Zeige die verschiedenen Arten der Haftpflichtversicherung auf

Allg. Haftpflichtversicherung:

- Betriebshaftpflicht-Vers. für die verschiedensten Arten von Unternehmen, inkl. der öffentlich-rechtlichen Einrichtungen

- Berufshaftpflicht-Vers. inkl. der verschiedenen Vermögensschadenhaftpflicht-Vers. für einzelne Berufsgruppen

- Privathaftpflicht-Vers.

- Gebäudehaftpflicht-Vers.

- Bauherrenhaftpflicht-Vers.

- Landwirtschaftshaftpflicht-Vers.

- Haftpflichtvers. für Vereine und Veranstaltungen

Haftpflichtvers. für Fahrzeuge aller Art:

- MF-Haftpflichtvers.

- Wasserfahrzeughaftpflicht-Vers.

- Luftfahrzeughaftpflicht-Vers. für Drittschäden auf der Erde und Schäden von Passagieren

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Erläutere die Begriffe Deckung/Haftung

Deckung: Die Bezeichnung 'Deckung' bezieht sich auf die Frage des Versicherungsschutzes und wird dementsprechend für das Verhältnis zwischen dem Haftpflichtvers. und dem Versicherten verwendet.

Haftung: Die Bezeichnung 'Haftung' umschreibt die Pflicht, für den einem Dritten zugefügten Schaden einstehen zu müssen, und bezieht sich somit auf das Verhältnis zwischen dem Versicherten und dem Geschädigten.

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Deckung im Innenverhältnis versus Deckung im Aussenverhältnis

In Pflicht-Haftpflichtversicherungen mit direktem Forderungsrecht und Einredenausschluss ist zwischen der Deckung im Innenverhältnis (interne Deckung) und derjenigen im Aussenverhältnis (externe Deckung) zu unterscheiden. Bei der Deckung im Aussenverhältnis können Einreden aus dem Versicherungsvertrag oder dem VVG dem Geschädigten nur entgegengehalten werden, soweit dies das jeweilige Gesetz zulässt.

Fenster schliessen

Allgemeines zur Haftpflichtversicherung

Begriff des Anspruchstellers

Die Bezeichnung 'Anspruchsteller' wird sowohl haftpflichtrechtlich (Haftpflichtanspruch des GE) als auch versicherungsrechtlich (Vers.anspruch der haftpflichten, versicherten Person) verwendet.