Lernkarten

Karten 56 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 10.01.2016 / 28.02.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 56 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Probleme in der Unternehmung - Effektivität vs Effizienz

** Grundlagen **

Effektivität = «die richtigen Dinge tun» (Strategie, langfristig)

Effizienz = «die Dinge richtig tun» (Operationelles, kurzfristig)

Fenster schliessen

Problemfeld Effektivität - Falsch gestaltete Prozessse (1 + 4)

** Grundlagen **

  • Unklare Prozess- und Produktziele
    • keine gutes Leitbild
    • unklare strategische Ziele
    • unklare Marktziele
    • mangelhafte Kenntnisse der Erfolgsfaktoren
Fenster schliessen

Problemfeld Effizienz - Nicht beherrschte Prozesse (6)

** Grundlagen **

  • Reklamationen
  • Viele Fehler
  • Viele Änderungen
  • Hohe Kosten
  • Lange Durchlaufzeiten
  • Schlechte Liefertreue / Lieferfähigkeit
Fenster schliessen

Ziel des GPM

** Grundlagen **

Die richtigen Dinge richtig tun

Fenster schliessen

Effizienz und Effektivität

** Grundlagen **

  • Parameter der Effizienz
    • Zeit / Qualität / Kosten
  • In der Praxis dominieren Kosten als Steuerungsgrösse
  • Der Effizienz wird oft eine höhere Aufmerksamkeit geschenkt als der Effektivität
    • Gefahr, dass die falschen Ziele verfolgt werden!
  • Problemfeld Effektivität
    • Unklare strategische Ziele und Marktziele
    • Mangelhafte Kenntnis der Erfolgsfaktoren
    • Mangelhafte Kenntnis der Kundenprobleme und –bedürfnisse
Fenster schliessen

Geschäftsprozessmanagement – Warum? (9)

** Grundlagen **

Wegen den Anforderungen an Unternehmen

  • Globalisierung und Internationalisierung der Märkte
  • Deregulierung des Wettbewerbs
  • schnellere technologische Entwicklungen
  • kürzere Produktlebenszyklen
  • Homogenisierung der Produkte
  • Preisverfall und Kostendruck
  • Wertewandel
  • steigende Ansprüche der Kunden
  • gesättigte Käufermärkte
Fenster schliessen

Geschäftsprozessmanagement -  Definition

** Grundlagen **

Geschäftsprozessmanagement ist ein integriertes System aus Führung, Organisation und Controlling zur zielgerichteten Steuerung und Optimierung von Geschäftsprozessen

oder

Business Process Management (BPM) ist ein systematischer Ansatz, um sowohl automatisierte als auch nicht-automatisierte Prozesse zu erfassen, zu gestalten, auszuführen, zu dokumentieren, zu messen, zu überwachen und zu steuern und damit nachhaltig die mit der Unternehmens-strategie abgestimmten Ziele zu erreichen.

Fenster schliessen

System des Geschäftsprozessmanagements (Grafik)

** Grundlagen **

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild