Premium Partner

6. Rechtsgrundlagen

Rechntsgrundlagen KV 1. Jahr

Rechntsgrundlagen KV 1. Jahr

Nicht sichtbar

Nicht sichtbar

Kartei Details

Karten 14
Lernende 32
Sprache Deutsch
Kategorie BWL
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 12.03.2015 / 24.11.2023
Lizenzierung Keine Angabe    (KLV)
Weblink
https://card2brain.ch/box/6_rechtsgrundlagen
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/6_rechtsgrundlagen/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Aus welchen drei grundsätlichen Quellen stammen die Regeln, welche das Zusammenleben der Menschen bestimmen?

- Moral

- Sitte

- Recht

Welches ist das gemeinsame Merkmal von

a) Moral und Sitte?

b) Sitte und Recht?

a) Moral und Sitte sind nicht erzwingbar.

b) Sitte und Recht betreffen das äussere verhalten

Im Val Müstair gehen die Schulkinder am Silvester von Haus zu Haus, singen und erhalten dafür ein kleines Geldgeschenk. Is dieses Verhalten der Geldgeber als Moral, Sitte oder als Gewohnheitsrecht einzustufenP?

Als Sitte. Es geht um ein sichtbares Brauchtum (Febräuche). Dieser zählt zu den Sitten. Es ist nicht erzwingbar. Darum gehört es nicht zum Gewohnheitsrecht.

Welche sichbaren Konsequenzen hat ein Vertoss gegen

a Moral?

b Sitte?

c Recht?

a) Keine sichtbare Konsequenz (nur schlechtes Gewissen)

b) Ausgrenzung durch andere Menschen

c) Strafe durch den Staat

Nach welchen rechtlichen Prinzipien richtet sich ein Rechtsstatt?

- Gewaltentrennung

- Legalitätsprinzip

- Garantie der Menschenrechte
 

Wie ist die Gewaltentrennung auf Bundesebene geregelt?

Legislative: National- und Ständerat

Exekutive: Bundesrat

Judikative: Bundesgericht

Welche vier Rechtsquellen haben das heutige Recht in der Schweiz geprägt?

- Das geschriebene Recht

- Das Gewohnheitsrecht

- Die Gerichtspraxis

- Die gerichtliche Rechtsindung

Worin unterscheidet sich Öffentliches und Privates Recht?

 

Im Öffentlichen hat der Staat eine übergeordnete Funktion inne und erlässt Gesetze, die für alle gleich gelten. Im Privatrecht erlässt der Staat Rahmen bedinnungen, die das Zusammenleben der Menschen sowie die Geschäftstätigkeiten von Unternehmen regeln.