Lernkarten

Moritz Rolli
Karten 25 Karten
Lernende 93 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 29.04.2015 / 13.03.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 25 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Diuretika, was ist das & wie wirken sie?

Bewirken eine vermehrte Harnausscheidung

Fenster schliessen

Laxantien, was ist das & wie wirken sie?

Beschleunigen die Stuhlentleerung

Fenster schliessen

Nitrate, was ist das & wie wirken sie?

Bewirken Gefässerweiterung durch direkten Angriff an der Gefässmuskulatur

Fenster schliessen

Nenne mögliche häufige Nebenwirkungen bei Medikamenten.

  • Nausea/Emesis
  • Diarrhö
  • Herzklopfen
  • Müdigkeit, Benommenheit
  • Mundtrockenheit
  • Allergie lokal: Exanthem, Schwellung, Pruritus
  • Allergie systemisch: Dyspnoe, Bronchospasmus, anaphylaktischer Schock
Fenster schliessen

Nenne die 5 verschiedenen Arzneimittelformen und je ein medikamentöses Beispiel!

Gasförmig:

  • Gase, Aerosol (Schweben von festen Teilchen im Gas)
    • Sauerstoff, Ventolin

Flüssig:

  • Lösung, Tinktur, Sirup
    • Baldrian, Novalgin Gtt, Feigensirup

Halbfest

  • Salbe, Paste, Creme, Gel
    • Bepanthen, Fenistil

Fest

  • Pulver, Granulat, Tablette, Kapsel, Suppositorien
    • Aspegic, Panadol, Bulboïd, Bioflorin

Andere

  • Transdermales therapeutisches System (Pflasterähnlich)
    • Nitroderm
Fenster schliessen

Wozu dienen die Hilfsstoffe hauptsächlich?

Sie bestimmen wesentlich die Eigenschaften der Tabletten. z.B. Resorptionsgeschwindigkeit oder Zerfallgeschwindigkeit)

Fenster schliessen

Welche "Arten" von Tabletten gibt es und wozu sind sie?

Dragées od. Filmtabletten: Überdecken Geschmack, Geruch. Schutz vor Umwelteinflüssen, Schutz vor dem Magensaft, falls die Aufnahme im Dünndarm erfolgen soll. Verbesserung der Einnahme

Magensaftresistent überzogene Tablette: Verfallen nicht im Magen, sondern erst im Darm

Retardtabletten: Geben den Arzneistoff verzögert frei. Werden meist nur 2 mal tgl. verabreicht.

Brausetabletten: Wasserlösliche Tabletten

Lutschtabletten: Setzen den Arzneistoff in den Mundhöhle frei. --> lokale Wirkung

Sublingualtabletten: Werden durch die Mundschleimhaut ins Blut resorbiert und umgehen den Magensaft.

Fenster schliessen

Übersetze folgende Begriffe.

  • Bukkual
  • Sublingua
  • per os
  • Rektal
  • Vaginal
  • Kutan
  • Intrakutan
  • s.c.
  • i.m.
  • i.v.
  • Pulmonal
  • Konjunktival
  • Bukkual = Wangentasche
  • Sublingual = Unter die Zunge
  • per os = Durch den Mund
  • Rektal = in den Mastdarm
  • Vaginal = In die Scheide
  • Kutan = Auf die Haut
  • Intrakutan = In die Haut
  • s.c. = Unter die Haut
  • i.m. = in den Muskel
  • i.v. = In eine Vene
  • Pulmonal = Inhalieren in die unteren Atemwege
  • Konjunktival = Auf die Augenbindehaut