Lernkarten

Moritz Rolli
Karten 23 Karten
Lernende 22 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 23.11.2016 / 19.08.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 23 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definiere kurz das Mammakarzinom. 

  • Geht vom Drüsengewebe der Brust aus.
  • Es gibt 2 Formen, diese unterscheiden sich durch ihr Wachstumsmuster und durch die damit verbundene zelluläre Herkunft
  • Es gilt prämaligne Vorläuferläsionen von den invasiven Wachstumsformen zu unterscheiden. 
Fenster schliessen

Beschreibe kurz die weibliche Brust. 

  • Sie liegen auf der höhe der dritten bis sechsten Rippe
  • Es ist ein sekundären Geschlächtsmerkmal
  • Man nennt sie auch Mamma/Mammae
  • Primär ist das Östrogen für den Brustwachstum verantwortlich
  • Bestehen aus Binde- und Fettgewebe, Muskelgewebe <-- Der grosse Brustmuskel wird auch Musculus pectoralis major genannt
  • Jede Brust hat Mamillen (Brustwarzen) Um die Mamillen hat es den Warzenhof --> Areola Mamae
  • In der Areola Mamae hat es Drüsen, welche zur Feuchtigkeit und zur Lustempfindung da sind. 
Fenster schliessen

Wie wird die Brust bei Brustkrebs aufgeteilt?

In vier Quadranten. 

Oberer äusserer Quadrant kommt am häufigsten vor. Dieser ist in der nähe der Achselhöle. 

Unterer Äusserer Quadrant, ist untendran

Oberer innerer Quadrant, ist gegen die Körpermitte

Unterer innerer Quadrant, dito. 

Fenster schliessen

Erläutere kurz Epidemiologische Fakten zum MammaCA. 

  • Häufigste Krebsart bei den Frauen (in der westlichen Welt)
  • Mittleres Erkrankungsalter = 64 Jahre
  • Mittlerese Sterbealter = 74 Jahre
  • Westschweiz und Tessin häufiger diagnostiziert. 
Fenster schliessen

Was sind mögliche Risikofaktoren eines MammaCA's.

  • Frühe Periode (heisst vor dem 12 Lebensjahr)
  • Späte Menopause
  • Hormonelle Einflüsse (z.B. Kuhfleisch)
  • Hormonersatztherapie in den Wechseljahren.
  • Nutrive Faktoren (Ernährungsfaktoren
    • Fettreiche Ernährung
  • Adipositas in der Menopause
  • Regelmässiger Alkoholkonsum 
  • Rauchen
  • BRCA 1&2 <-- Brustkrebsgen
  • "Nur" 5 - 10% auf definierte Gendefekte zurückzuführen 
Fenster schliessen

Nenne die Klinik des unbehandelten Primärtumors. 

  • Tastbare Verhärtung oder Knoten - oft schmerzfrei
  • Schmerzen, Druck- und Spannungsgefühl in der Brust
  • Veränderung an der Mamille (Einziehung, Ekzeme)
  • Einziehung oder Vorwölbung der Haut
  • Rötung der Haut und "Apfelsinenhaut". 
  • Einseitige Sekretion (evt. Blutig) aus der Mamille
  • Vergrösserte Lymphknoten (Axilla und Sternum)
  • Neu auftretende Grössen- und Formdifferenz der Brüste
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust. 
Fenster schliessen

Was ist das Ziel der MammaCA diagnsotik bei Verdacht auf Brustkrebs
, wie wird sie durchgeführt?

Ziel: Sicherung oder Ausschluss der Verdachtsdiagnose

  • Befragung inkl. Menopausen - Status
  • Inspektion und Abtastung der Brüste & regionalen Lymphknoten
  • Sonografie
  • Biopsie
  • Mammografie in 2 Ebenen beidseits
  • Bei unklarem Befund --> evtl. MRT
Fenster schliessen

Was ist das Ziel der Diagnostik bei gesicherter Diagnose und wie geht sie von statten?

 

Ziel: Beurteilung der Krankheitsausbreitung (Staging) mittels..

  • Falls noch ausstehend: Mammografie der Gegenseite
  • Biomedizinische Analytik
    • Bei lokal fortgeschrittenen Tumoren und bei Verdacht auf primäre Metastasierung:
      • Thoraxröntgen
      • Sonografie oder CT Oberbauch (v.a. Leber)
      • Skelettszintigrafie