Premium Partner

3. Lehrjahr FaGe, BGS, Fach: Pflege und Medizinaltechnik, Situation 4.6, Diabetes mellitus

Diabetes mellitus

Diabetes mellitus


Kartei Details

Karten 25
Lernende 330
Sprache Deutsch
Kategorie Pflege
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 22.09.2014 / 22.02.2024
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/3_lehrjahr_fage_bgs_fach_pflege_und_medizinaltechnik_situation_4_6_diabetes_mellitus
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/3_lehrjahr_fage_bgs_fach_pflege_und_medizinaltechnik_situation_4_6_diabetes_mellitus/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wo wird das Insulin gebildet?

Im Pankreas, in den Betazellen.

Was bewirkt ganz allgemein Insulin und Glucagon?

Insulin ist ein lebenswichtiges Hormon, da es den Glukose (Blutzucker) in die Körperzellen bringt und dadurch hat es eine blutzuckersenkende Wirkung. Das Hormon Insulin wird in den Beta-Zellen der Pankreas produziert.

Glucagon ist der Gegenspieler des Insulins und kann wieder Zucker ins Blut abgeben. Damit steigt der Blutzuckerspiegel an. Das Glucagon wird in den Alphazellen der Pankreas produziert.

Welches sind die Symptome / von Diabetes mellitus Typ I?

Rascher Beginn mit starken Symptomen, bis zum hyperglykämischen Koma

Gewichtsabnahme trotz Heisshunger

Müdigkeit

Erhöhtes Durstgefühl

Vermehrte Urinausscheidung

 

 

Welches sind die Symptome / von Diabetes mellitus Typ II?

Langsamer schleichender Beginn, oftmals ein Zufallsbefund, Betroffene suchen wegen Spätfolgen, z.b. Sehstörungen, ärztliche Hilfe auf

Infektionsneigung

Schlechte Wundheilung

Juckreiz im Genitalbereich und /oder an den Füssen

Erhöhtes Durstgefühl

Vermehrte Urinausscheidung