Lernkarten

Moritz Rolli
Karten 22 Karten
Lernende 38 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 03.11.2015 / 04.08.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche sind die Hauptwirkungsmechanismen von Antidepressiva?

Alle Antidepressiva sorgen dafür, dass die Neurotransmitter an ihren Wirkorten länger zu Verfügung stehen.

Folgende Wirkungsweisen haben Antidepressiva:

  • verhindern die Rück-Aufnahme der Neurotransmitter in ihre Speicher
  • blockieren ihren Abbau
  • bewirken, dass der Neurotransmitter vermehrt aus den Speichern ausgeschüttet wird. 
Fenster schliessen

Wieso ist, bei Beginn einer Therapie mit Antidepressiva, die Gefahr von Suizid erhöht?

Da die Antidepressiva zu Beginn antriebssteigernd wirken, finden die Depressiven die "Kraft" einen Suizid zu Vollziehen. Diese Kraft kann bei einer Unbehandelten Depression kaum aufgebracht werden.

Fenster schliessen

Was sind, bzw. wie wirken Tri- (und Tetrazyklische) Antidepressiva (TZA). Nenne Medikamentenbeispiele.

Sie haben sehr unterschiedliche Wirkungen. Sie können

  • sowohl die Wiederaufnahme von Serotonin und Dopamin in Ihre Spreicher hemmen, was sich positiv auf die Stimmung auswirken kann
  •  können den Histamin-Spiegel beeinflussen, was entspannend wirkt
  • oder in den Noradrenalin-Haushalt eingreiffen, was den Antriebt stärkt.

Medikamentöse Beispiele:

  • Anafranil
  • Saroten
  • Sinquan
Fenster schliessen

Was sind, bzw. wie wirken Selektive Wiederaufnahmehemmer, welche Unterschieden werden in:

  • Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI)
  • Serotonin und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI)

 

Nenne Medikamentöse Beispiele.

Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI)

Sie wirken speziell auf den Neurotransmitter Serotonin. Sie führen dazu, dass Serotonin nicht wieder in die Nervenzellen aufgenommen werden kann und so inaktiv gemacht wird. 

z.B. Citalopram, Cipralex, Sertal, Paronex

Serotonin und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI)

Sie hemmen sowohl Wiederaufnahme von Serotonin, als auch von Noradrenalin. Werden spezifisch im Hinblick dieses Mangels angewendet.

Efexor, Dalcirpran, Cymbalta

Fenster schliessen

Welche Wirkung hat Lithium auf die Psyche?

Mildert die manischen Phasen und Verlängern die Krankheitsfreien Phasen.
Fenster schliessen

Was sind Tranquilanzien und welche Wirkungen haben sie?

Tranquilanzien sind Substanzen ohne Antipsychotischen Effekt

Sie wirken: 

  • beruhigend
  • Angst und Spannungslösend
  • ausgleichend
  • z.T. muskelrelaxierend
  • wenig beeinflussend auf Denkvermögen und Leistungsfähigkeit