Lernkarten

Karten 240 Karten
Lernende 102 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 10.04.2014 / 20.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
16 Exakte Antworten 196 Text Antworten 28 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist die Subordinationstheorie?

Diese Theorie geht davon aus, dass sich die Beteiligten im Öffentlichen Recht in einem Subordinationsverhältnis, also in einem Über-/Unterordnungsverhältnis, zueinander befinden. Gemäß dieser Theorie liegt bei einem Gleichordnungsverhältnis dann ein Privatrecht vor.

Fenster schliessen

Was ist die modale Theorie?

  • Richtet sich nach den Sanktionen
     
  • Sind diese eher PR oder ÖR Natur
Fenster schliessen

Was ist die Funktionstheorie?

  • Dient der Erfüllung öffentlicher oder privater Aufgaben
Fenster schliessen

Was ist die Interessetheorie?

  • Unterscheidung zwischen öffentlichem und privatem Intresse
Fenster schliessen

Warum gewährt der liberale Staat Privatautonomie?

Ein liberaler Staat will bewusst nicht alles regeln, sondern lässt Raum für die Rechtsgestaltung durch Private. Der Gesellschaft ist am besten gedient, wenn das Recht der privaten Interessenentfaltung möglichst viel Raum lässt.

Fenster schliessen

Was ist die bedeutendste Ausprägung der Privatautonomie? Nennen Sie verschiedene Aspekte dieser Ausprägung.

  • Vertragsfreiheit
  • Vertragsinhaltsfreiheit
  • Vertragsabschlussfreiheit
Fenster schliessen

Warum sind Innominatverträge Ausdruck der Privatautonomie?

Die Vertragsinhaltsfreiheit ermöglicht, sich von den im Gesetz explizit geregelten Verträgen ganz zu lösen und neue Vereinbarungen zu treffen.

Fenster schliessen

Was sind die Grenzen der Privatautonomie?

  • Zwingendes Recht (Formvorschriften)
    • zum Schutz der schwächeren
    • Sicherung des öffentlichem Interesse
  • Gute Sitten