Lernkarten

Karten 240 Karten
Lernende 102 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 10.04.2014 / 20.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
16 Exakte Antworten 196 Text Antworten 28 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was beinhaltet das Rubrum eines Urteils?

  • urteilende Abteilung
  • Urteilsdatum
  • der Spruchkörper
  • Gerichtsschreiber
  • Die Parteien mit ihren jeweiligen Vertretern
  • Streitobjekt
Fenster schliessen

Für was ist das Bundesgericht zuständig?

Das Bundesgericht ist die oberste rechtsprechende Behörde. Es ist zuständig für die letztinstanzliche Beurteilung von straf-, zivil- und verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten.

Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen der amtlichen Sammlung AS und systemmatischen Rechtssammlung SR?

  • Amtliche Sammlung
    • Bundesgesetzte sind chronologisch geordnet
    • Nur was in der AS veröffentlicht wird, ist tatsächlich geltendes Recht.
  • Systemmatische Rechtssammlung:
    • Bundesgesetze sind nach Fachgebiet geordnet
Fenster schliessen

Wie entscheidet das Verwaltungsgricht?

  • als Vorinstanz des Bundesgerichts
  • in gewissen Rechtsgebieten als letzte bzw. einzige Instanz
Fenster schliessen

Wer ist die erste Instanz im Zivil- und Strafrecht?

In der Regel ist es ein kantonales Gericht

Fenster schliessen

Wer ist die erste Instanz beim Verwaltungsrecht?

Im Verwaltungsrecht ist die erste Instanz oft eine Behörde.

Fenster schliessen

Wie ist ein Urteil aufgebaut?

  1. Urteilskopf (Rubrum)
  2. Sachverhalt (mit Prozessgeschichte und Anträgen)
  3. Urteilsbegründung (juristische Argumentation)
  4. Urteilsformel (Dispositiv)
Fenster schliessen

Nennen Sie mir die zuständigen Gerichte bei der ersten, zweiten und dritten Instanz.

  1. Instanz: Bezirks- oder Kreisgericht bzw. eine Behörde
  2. Instanz: Ober- oder Kantonsgericht bzw. eine Oberbehöre oder Verwaltungsgericht
  3. Instanz: Bundesgericht