Lernkarten

Reto Mettler
Karten 10 Karten
Lernende 23 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 30.07.2013 / 25.05.2020
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 10 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche natürlichen Feinde (Beutegreifer) hat das Hermelin?

Zu den natürlichen Feinden des Hermelins gehören Fuchs, Marder und grosse Greifvögel.

Fenster schliessen

Welche Zahnformel hat das Hermelin?

3 1 4

- - - x 2 = 34

3 1 5

Fenster schliessen

Wie lange sind Hermeline trächtig?

Die Tragzeit beträgt 280 Tage.

Hermeline haben eine "sehr" lange Keimruhe von 250 Tagen.

Fenster schliessen

Wo lebt das Hermelin?

Hermeline kommen in der ganzen Schweiz bis 3000 m ü.M. vor. Sie leben in Wiesen, Gebüschen, Steinhaufen, meiden aber Wälder.

Fenster schliessen

Wann kommen die Jungen des Hermelins zur Welt und wie gross ist der Wurf?

Die Jungen kommen im April - Mai zur Welt. Der Wurf hat eine Grösse von 3 bis 7 Tieren.

Fenster schliessen

Wie sehen Hermeline aus?

Hermenline haben einen langestreckten, dünnen Körper. So kann es den Mäusen in den Gängen folgen.

Im Sommer ist der Balg oben braun und unten weiss.

Im Winter ist das Hermelien komplett weiss. Einzig die Schwanzspitze bleibt ganzjährig schwarz.

Fenster schliessen

Wie schwer wird ein Hermelin?

Hermelin-Männchen werden bis zu 300 gramm schwer.

Weibchen erreichen ein Gewicht von bis zu 200 gramm.

Fenster schliessen

Was frisst ein Hermelin?

Hermeline sind "Allesfresser". Sie fressen vorallem Mäuse.