Premium Partner

MAKRO FS 23

Makroökonomie

Makroökonomie


Set of flashcards Details

Flashcards 38
Language Deutsch
Category Micro-Economics
Level University
Created / Updated 20.03.2023 / 20.03.2023
Weblink
https://card2brain.ch/box/20230320_makro_fs_23
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20230320_makro_fs_23/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Inhalt: Makroökonomie

1. Gesamtmärkte

2. regulierende Rolle des Staates

-> Wissenschaft der gesamtwirtschaftlichen Vorgängen

Wie steht es um rationales Verhalten der Marktteilnehmer?

Gruppen von Personen kann man kein streng rationales kverhalten unterstellen.

Was bedeuted "Fallacy of compositon"?

"Trugschluss der Veralgemeinerung"

Wenn einzelne Gruppenmitglieder rational handeln, bedeuted die nicht das die Gruppe auch rational handelt.

Beispiele: Insidertip bei Pferderennen, Lohnerhöhungen

Wieso ist die Makroökonomie noch nicht verlässlich?

Da es sich um eine junge Wissenschaft handelt.

Was sind die gesamtwirtschaftlichen Zielgrössen?

1. hoher Wohlstnad, hohes BIP

2. tiefe Arbeitslosigkeit, Arbeitslosenquote (AL-Quote)

3. stabile Preise, Landesindex der Konsumenten (LIK)

4. nachhaltige Staatsfinanzierung, Defizit/Verschuldung

-> Die Zielbeziehungen sind meist komplementär

Was sind die makroökonomischen Ziele? (Anhand BV)

1. Wohlfahrt, Zufriedenheit

2. Umweltqualität

3. Gerechtigkeit

Probleme: Messbarkeit, nicht allg. anerkannt, Zielkonflikte

Was sind die Ziele der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung? (VGR)

Erfassung der gesamtwirtschaftlichen Leistung in Zahlen.

-> BIP als Mass für die wirtschaftliche Lage eines Landes

Was ist die Kreislaufbetrachtung?

Zusammenfassung der Abhängigkeiten aller physischen und monetären Ströme der Wirtschaftssubjekte.

(Francois Quesnay 17. Jhd)