Lernkarten

Karten 55 Karten
Lernende 11 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 21.09.2022 / 21.09.2022
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell -Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-NC-SA)     (GIBB KSP-24)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 51 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nennen Sie die typischen Eigenschaften von Duroplaste und drei Sorten davon.

Diese Kunststoffe werden durch Erwärmen nicht flüssig: Phenolharz, Epoxdtharz, Poliesterharz

Fenster schliessen

Beschreiben Sie die typische Eigenschaft von Termoplasten und nenen Sie drei Sorten.

Diese Kunststroffe werden durch das Erwärmen flüssig: z.B. PET, Polystyrol, PVC, Polyetylen, Polykarbonat

Fenster schliessen

In welche drei Gruppen werden Kuststoffe eingeteilt?

Duroplaste, Thermoplaste, Elastomere

Fenster schliessen

Beschreiben Sie Leichtmetall: Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungen.

In der Regel Aluminium oder  Aluminiumlegierungen: z.B. 
 - Al99,5 (3.0255) EN AW 1050 (haupts. Blech) 
   
Zusammensetzung in Gew.-% Al 99,5 Beimengen 0,5

 -  AlMgSi1 (3.2315) EN AW 6082 (haupts. Rund und Vierkant) 
    
Zusammensetzung: in Gew.-% Si 0,7-1,3 Mg 0,6-1,2 Mn 0,4-1,0

- Leichtmetalle haben eine Dichte < 4.0 kg/dm3, sind relativ kotrrosionsbeständig, Zugfestigkeit 300-350 N/mm2

Anwendung in der Kältetechnik: Lamellen von Wärmetauschern, Geäuse von Schaltgeräten, Maschinenteile, Steuerschränke, 

 

 

Fenster schliessen

Beschreiben Sie Kupferwerkstoffe: Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungen.

Zusammensetzung: Elektrolytkupfer 99.99% reines Kupfer, Messing (Cu+Zn-Legierung), Bronze (Cu+Sn-Legierung), K65 (Cu+Fe-Legierung)

Eigenschaften: Elekrtolytkupfer ist äusserst zäher Werkstoff, gut lötbar, korrosionsbeständig, stabil, guter elektrischer und Wärmeleiter. Schmelzpunkt 1085 °C, Zugfestigkeit 200 -450 N/mm2 

Anwendung: Kufper und K65 für Rohrleitungsbau, Apparatebau, Messing für Ventilgehäuse, Fitting, etc. Bronze für Pumpengehäuse, Gleitlager, etc.
 

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Werkstoff Gusseisen: Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendung.

Zusammensetzung: Eine Eisen-Kohlenstofflegierung mit max 2.5 - 5 % Kohlenstoff und je nach dem auch mit weiteren Metallen als Legierungsbestandteile wie Silizium, Mangan, Chrom, Nickel,  etc.

Eigenschaften: Spröder, nicht schmiedbarter, nicht schwissbarer, gut giesbarer je nach Kohlenstoffgehalt auch härbarer Werkstoff, mit geringer bis mittlerer Festigkeit. Schelzpunkt ca 1200°C, Geringe Zugfestigkeit, Druckfestigkeit ist besser.

Anwendung: Maschinengehäuse aus Grauguss, Fittings aus Temperguss, 
In der Kältetechnik für Verdichtergehäuse, Pumpengehäuse, etc.

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Werkstoff Stahl: Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungen

Zusammensetzung: Eine Eisen-Kohlenstofflegierung mit max 2.1 % Kohlenstoff und je nach dem auch mit weiteren Metallen als Legierungsbestandteile wie Chrom, Nickel, Molyptän etc.

Eigenschaften: Zäher, schmiedbarter, schwissbarer, schlecht giesbarer je nach Kohlenstoffgehalt auch härbarer Werkstoff, mit hoher Festigkeit; Rostfrei wenn Chrom und Nickel mit hohen Anteilen vorhanden ist. Schmelzpunkt ca. 1300-1500°C, Zugfestigkeit 200 - 1800 N/mm2

Anwendung: Baustahl wie Profile, Bleche Drählte, Rohre, etc. Machinenteile aus Vergütungsstahl, Werkzeuge aus Werezeugstahl und rostfreie Stähle
In der Kältetechnik für Rohrleitungen, Maschinenelemente für Verdichter, Konsolen, Gehäuse, Behälter, etc.