Lernkarten

Karten 87 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 11.07.2022 / 29.07.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 87 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ziele Enterprise Resource Planning

  • effizienter Einsatz von Kapital, Personal und Material im gesamten betrieblichen Ablauf, 
  • um über Abteilungsgrenzen hinweg möglichst optimierte und einheitliche Geschäftsprozesse zu erreichen; 
  • um ein einheitliches planerisches Bild über Status, Fortschritt und Maßnahmen des Unternehmens und seiner Bereiche zu haben
Fenster schliessen

Gründe, die die Implementierung eines Enterprise-Resource-PlanningSystems zum Scheitern bringen.

  • Fehlende geeignete Personalressourcen
  • Internes Projekt-Knowhow fehlt
  • User fordern Anpassungen anstatt im Standard zu bleiben
  • mangelhafte Planung der Testphase
  • Schulung - fehlende Planung und Management-Sichtbarkeit
  • Stammdaten - schlechte Qualität
  • Schlechte ERP-Einführungsstrategie - Big-Bang-Einführung
  • Prioritäten verändern sich - bei langen Projektzeiten
  • mangelhafter Change-Prozess - kein IT-Projekt
  • Fehlender offizieller Projektabschluss
Fenster schliessen

Definition Geschäftsmodell

  • Beschreibt Geschäftstätigkeit eines Unternehmens aus der Sicht:
    • Wertschöpfung
    • Kosten
    • Erlöse
  • Spezifiziert:
    • Geschäftsidee und Wertschöpfungsziele •
    • Konzept, wie die Wertschöpfung erreicht wird (Leistungsmodell)
    • Ertragsmodell (Gegenüberstellung der eingesetzten Ressourcen und geplanten Einnahmequellen)
  • Ziel: Alleinstellungsmerkmal und kostengünstiger als die Konkurrenz
Fenster schliessen

Zeichnen Sie das Geschäftsmodell

Lizenzierung: Keine Angabe

SIehe Bild

Fenster schliessen

Daten 

Daten: • entstehen durch bzw. repräsentieren Ereignisse in Unternehmen oder deren Umfeld; • sind roh und unstrukturiert -> für Menschen noch nicht verständlich oder verwertbar; • Beispiele: Messwerte, Zeichen, Symbole, Bits…

 

Informationen werden abstrahiert aus den Daten

Fenster schliessen

Informationen:

Informationen: • sind veredelte Rohdaten (aggregiert, interpretiert, …); • sind strukturiert und für Menschen verständlich und nützlich.

 

Sind Repräsentation von Daten

Fenster schliessen

Definition "System"

Ein System besteht aus einer Menge von miteinander verknüpften Elementen, die sich insgesamt von ihrer Umgebung abgrenzen lassen.

  • == Blackbox Um ein System zu nutzen, muss man nur wissen f(Input) = Output

Um ein System zu nutzen muss ein Input generiert werden. Im System kommt dann ein Output raus.

  • Ein System kann aus mehreren Subsystemen bestehen.
Fenster schliessen

Zeichnen Sie das DIKW-Modell

Lizenzierung: Keine Angabe