Lernkarten

Jessica Thiessen
Karten 71 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 23.05.2022 / 30.06.2022
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 59 Text Antworten 10 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen natürlichen und künstlichen Kostenunterschieden?

natürlich: Kostenunterschiede zwischen zwei verschiedenen Ländern, zwei verschiedenen Verkehrsarten --> aus Marktbedingungen heraus gegeben

künstlich: Steuern, Abgaben --> Kosten ergeben sich aus Unterschieden in der Gesetzgebung in Bezug auf die Handhabe in den verschiedenen Ländern oder den verschiedenen Verkehrsarten (Bsp: mehr Steuern auf Strassenverkehr, als auf Binnenschifffahrt)

Fenster schliessen

Was ist eine Preisuntergrenze?

Eine vom Staat, einem Verband oder von einem Unternehmen selbst festgesetzt Untergrenze, unter die die Preise für die einzelnen Leistungen nicht absinken dürfen. Die Preisuntergrenze kann als Basis bei der Tarifbildung dienen.

Fenster schliessen

Was ist ein Spediteur?

Logistiker (Kaufmann), welche logistische Dienstleistungen einkaufen oder selbst erzeugen und diese gewinnbringend an den Verlader verkaufen. Spediteur (HGB § 407) ist, wer es gewerbsmäßig übernimmt, Güter durch Frachtführer oder durch Verfrachter (Seeschiffen) für Rechnung eines Anderen (des Versenders) im eigenen Namen zu versenden.

Fenster schliessen

Was ist ein Stauereibetrieb?

Verlader oder Verpackende im Auftrag des Spediteurs, die die richtige Verpackung und Beladung gewerbsmäßig übernehmen.

Fenster schliessen

Was ist eine verbundene Produktion (Kuppelproduktion)?

Mehrere Produkte können stets nur gemeinsam hergestellt werden, d.h. daß ein Produkt nicht hergestellt werden kann, ohne daß gleichzeitig andere Produkte anfallen.

 

Bsp als Eselsbrücke: Konfetti (runde Form kann nur entstehen, wenn auch die kreuzförmigen entstehen)

Fenster schliessen

Was ist ein Verkehrsstrom?

Gesamtheit der Verkehrsleistungen aller Verkehrsarten von einem Ausgangs- zu einem Bestimmungsort.

 

Bsp: ist der Verkehrsstrom überlastet, nennen wir das umgangssprachlich "Stau".

Fenster schliessen

Was ist Werkverkehr?

Durchführung von Transporten durch einen Unternehmer, der nicht gewerblicher Verkehrsunternehmer ist, für Zwecke des eigenen Unternehmens mit Fahrzeugen und Fahrpersonal über die das Unternehmen Verfügungsgewalt hat.

 

Kriterien:

- Fahrer sind beim Unternehmen angestellt

- Dienstleistung (Verkehr) ist Nebenzweck des Unternehmens

- Fahrzeuge sind Eigentum des Unternehmens (Leasing oder gekauft) --> beim BAG angemeldet (wenn über 3,5 Tonnen)

- es werden NUR eigene Produkte gefahren