Flashcards

Jessica Thiessen
Flashcards 71 Flashcards
Students 4 Students
Language Deutsch
Level University
Created / Updated 23.05.2022 / 27.10.2022
Weblink
Embed
2 Exact answers 59 Text answers 10 Multiple-choice answers

1/71

Close window

Warum ist es im internationalen Handelsverkehr üblich, ein Bordkonnossement auszustellen?

Weil nur ein Bordkonnossement alle Sendungsangaben enthält.

Weil nur ein Bordkonnossement generell keine Vorbehalte hinsichtlich der Sendung enthält.

Weil nur durch das Bordkonnossement die Verladung der Güter an Bord bestätigt wird.

Close window

Bei den Incoterms handelt es sich...

um die Bedingungen des Reeders für die Abwicklung des Seefrachtvertrages.

um die Geschäftsbedingungen der Hafenumschlagbetriebe in Frankreich.

um internationale Empfehlungen der Handelskammer in Paris für die Abwicklung der Kaufverträge.

um ein Entgeltverzeichnis der Hafenumschlagbetriebe in Rotterdam.

Close window

Was sind die drei Grundfunktionen der Logistik?

Transport, Umschlag und Lagerung

Close window

Was bedeutet Kabotagevorbehalt?

Rechtsbrauch, ausländische Verkehrsunternehmen von der Beteiligung am Binnenverkehr auszuschließen.

 

(Recht, das sich i.d.R. ein Staat vorbehält. Er schließt den zwischen zwei Orten des gleichen Staatsgebiets (Binnenverkehr) von ausländischen, also nicht in diesem Staat ansässigen Verkehrsunternehmern durchgeführten Verkehr aus. Innerhalb der EU ist der Kabotagevorbehalt für Unternehmen aus Mitgliedsstaaten weitgehend aufgehoben.)

Close window

Was ist die "kleine Kabotage in der Hochseeschifffahrt"?

Beförderungen zwischen Häfen des gleichen Staates an der gleichen Küste (z.B. Triest-Venedig) durch ausländische Schifffahrtsunternehmen.

Close window

Was bedeutet Kontingentierung?

Mengenmäßige Beschränkung der Unternehmen einer Verkehrsart in Bezug auf die Beteiligung am Verkehr eines Landes, sei es nach Zahl der Unternehmen oder nach der Tonnage der von ihnen eingesetzten Verkehrsmittel.

Close window

Was bedeutet Konzessionierung (Lizensierung)?

Behördliche Bewilligung zur Ausübung eines Gewerbes, d.h. das betreffende Gewerbe darf nur mit einer Konzession (Lizenz) ausgeübt werden.

 

Eselsbrücke: 007 - Lizenz (oder Konzession) zum Töten ;)

Close window

Was bedeutet Leitungsweg?

Beförderungsstrecke, die von den transportierten Gütern zurückgelegt werden soll.

Entscheidung zum kürzesten, sparsamsten, etc. Leitungsweg...

Close window

Was ist der Unterschied zwischen natürlichen und künstlichen Kostenunterschieden?

natürlich: Kostenunterschiede zwischen zwei verschiedenen Ländern, zwei verschiedenen Verkehrsarten --> aus Marktbedingungen heraus gegeben

künstlich: Steuern, Abgaben --> Kosten ergeben sich aus Unterschieden in der Gesetzgebung in Bezug auf die Handhabe in den verschiedenen Ländern oder den verschiedenen Verkehrsarten (Bsp: mehr Steuern auf Strassenverkehr, als auf Binnenschifffahrt)

Close window

Was ist eine Preisuntergrenze?

Eine vom Staat, einem Verband oder von einem Unternehmen selbst festgesetzt Untergrenze, unter die die Preise für die einzelnen Leistungen nicht absinken dürfen. Die Preisuntergrenze kann als Basis bei der Tarifbildung dienen.

Close window

Was ist ein Spediteur?

Logistiker (Kaufmann), welche logistische Dienstleistungen einkaufen oder selbst erzeugen und diese gewinnbringend an den Verlader verkaufen. Spediteur (HGB § 407) ist, wer es gewerbsmäßig übernimmt, Güter durch Frachtführer oder durch Verfrachter (Seeschiffen) für Rechnung eines Anderen (des Versenders) im eigenen Namen zu versenden.

Close window

Was ist ein Stauereibetrieb?

Verlader oder Verpackende im Auftrag des Spediteurs, die die richtige Verpackung und Beladung gewerbsmäßig übernehmen.

Close window

Was ist eine verbundene Produktion (Kuppelproduktion)?

Mehrere Produkte können stets nur gemeinsam hergestellt werden, d.h. daß ein Produkt nicht hergestellt werden kann, ohne daß gleichzeitig andere Produkte anfallen.

 

Bsp als Eselsbrücke: Konfetti (runde Form kann nur entstehen, wenn auch die kreuzförmigen entstehen)

Close window

Was ist ein Verkehrsstrom?

Gesamtheit der Verkehrsleistungen aller Verkehrsarten von einem Ausgangs- zu einem Bestimmungsort.

 

Bsp: ist der Verkehrsstrom überlastet, nennen wir das umgangssprachlich "Stau".

Close window

Was ist Werkverkehr?

Durchführung von Transporten durch einen Unternehmer, der nicht gewerblicher Verkehrsunternehmer ist, für Zwecke des eigenen Unternehmens mit Fahrzeugen und Fahrpersonal über die das Unternehmen Verfügungsgewalt hat.

 

Kriterien:

- Fahrer sind beim Unternehmen angestellt

- Dienstleistung (Verkehr) ist Nebenzweck des Unternehmens

- Fahrzeuge sind Eigentum des Unternehmens (Leasing oder gekauft) --> beim BAG angemeldet (wenn über 3,5 Tonnen)

- es werden NUR eigene Produkte gefahren

Close window

Erklären Sie folgende Begriffe:

- Verkehrsunternehmen

Wirtschaftliches Unternehmen, dass sich um logistische Prozesse kümmert

Close window

Erklären Sie folgende Begriffe:

- Verkehrspolitik

Gesamtheit der Maßnahmen eines Staates, anderer Institutionen und Wirtschaftssubjekte, die auf Grund eines Zielsystems auf das Entstehen und die Durchführung von Verkehrsleistungen einwirken. Instrumente davon sind die Fiskalpolitik (Maut), Marktordnungspolitik (Markt vs Wettbewerb - Organisation davon), Auflagenpolitik (Genehmigungen, Lizenze), Kapazitätspolitik (wo sind noch Kapazitäten - wie können die abgeschöpft werden?).

Close window

Erklären Sie folgende Begriffe:

- Verkehrsträger

Die gesamte Infrastruktur, auf der sich das Verkehrsmittel bewegt. (Strasse, Schiene, Wasserstrasse, Luft…. etc.)

Beispiel: Verkehrsträger "Schiene" ist die Infrastruktur des Verkehrsmittels "Güterzug"

Close window

Unterschiede Spediteur und Frachtführer

Spediteur ist die organisierende Einheit (Kaufleute), während der Frachtführer der „Fahrer“ ist. Während der Spediteur die Ware nicht anfasst, tut dies der Frachtführer.

Close window

Was ist bei einem Frachtführer eine Schnittstelle?

Eine Schnittstelle ist jeder Übergang von Packstücken von einer Rechtsperson auf eine andere, sowie jede Umladung der Packstücke.
Close window

Welche Stufigkeit der Vekehrsprozessen wird in der Praxis am häufigsten genutzt?

die klassische Sammelladung / Stückgutverkehr
Close window

Was sind INCOTERMS?

Incoterms definieren die Verantwortlichkeiten von Verkäufern und Käufern im internationalen Handelssystem.

Close window

Was regeln Incoterms?

Es sind internationale Regeln, die die Aufteilung von Kosten und Risiken der beteiligten Parteien regeln.

Close window

Was bedeutet EXW?

Licencing: Not defined

Der Verkäufer überlässt die Ware dem Käufer am benannten Ort - meist in der Firma des Verkäufers. Der Verkäufer muss die Ware weder auf ein abholendes Transportmittel verladen, noch muss er sie zur Ausfuhr freimachen, falls dies erforderlich sein sollte.

Close window

Was bedeutet FCA?

Licencing: Not defined

Free Carrier  - "Frei Frachtführer" bedeutet, dass der Verkäuer die Ware dem Frachtführer oder einer anderen vom Käufer benannten Person beim Verkäufer oder an einem anderen benannten Ort liefert. Die Parteien sind gut beraten, die Stelle innerhalb des benannten Lieferortes so genau wie möglich zu bezeichnen, da an dieser Stelle die Gefahr auf den Käufer übergeht.

Close window

Was bedeutet FAS?

Licencing: Not defined

Free Alongside Ship - "Frei Längsseite Schiff' bedeutet, dass der Verkäufer liefert, wenn die Ware längsseits des Schiffs (Z.B. an einer Kaianlage oder auf einem Binnenschiff) im benannten Verschiffungshafen gebracht ist. Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht über, wenn sich die Ware längsseits des Schiffs befindet. Der Käufer trägt ab diesem Zeitpunkt alle Kosten.

Close window

Was bedeutet FOB?

Licencing: Not defined

Free On Board - "Frei an Bord" bedeutet, dass der Verkäufer die Ware an Bord des vom Käufer benannten Schiffs im benannten Verschiffungshafen liefert oder die bereits so gelieferte Ware verschafft. Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht über, wenn die Ware an Bord des Schiffs ist. Der Käufer trägt ab diesem Zeitpunkt alle Kosten.

Close window

Was bedeutet CFR?

Licencing: Not defined

Cost and Freight - "Kosten und Fracht" bedeutet, dass der Verkäufer die Ware an Bord des Schiffs liefert oder die bereits so gelieferte Ware verschafft. Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht über, wenn die Ware an Bord des Schiffs ist. Der Verkäufer hat den Beförderungsvertrag abzuschließen und die Kosten und Fracht zu tragen, die für die Beförderung der Ware zum benannten Bestimmungshafen erforderlich sind.

Close window

Was bedeutet CIF?

Licencing: Not defined

Cost, Insurance and Freight - "Kosten, Versicherung und Fracht" bedeutet, dass der Verkäufer die Ware an Bord des Schiffs liefert oder die bereits so gelieferte Ware verschafft. Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht über, wenn die Ware an Bord des Schiffs ist. Der Verkäufer hat den Beförderungsvertrag abzuschließen sowie die Kosten und Fracht zu tragen, die für die Beförderung der Ware zum benannten Bestimmungshafen erforderlich sind. Zudem hat der Verkäufer auf eigene Kosten eine Transportversicherung abzuschließen, die zumindest der Mindestdeckung gemäß den Klauseln (C) der Institute Cargo Clauses (LMA/IUA) entspricht.

Close window

Was bedeutet CPT?

Licencing: Not defined

Carriage Paid To - "Frachtfrei" bedeutet, dass der Verkäufer die Ware dem Frachtführer liefert, und dass der Verkäufer den Beförderungsvertrag abzuschließen und die für die Beförderung der Ware bis zum benannten Bestimmungsort entstehenden Frachtkosten zu zahlen hat.