Lernkarten

Karten 105 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 24.01.2022 / 30.01.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 105 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Die Dialektik von Euphorie und Apokalypse hängt von der jeweiligen technischen Affinität der führenden kulturellen Eliten ab.

wahr

falsch

Fenster schliessen

Für Winkler sind Computer erst Medien, seit sie miteinander kommunizieren konnten.

wahr

falsch

Fenster schliessen

Die Unschärfe des Medienbegriffs bei McLuhan erklärt sich aus seinem Interesse, eine Universaltheorie zu schaffen.

wahr

falsch

Fenster schliessen

-Massenmedien machen entziehen sich der eigenen Logik indem sie Aussagen über andere Medien machen =>  unterwerfen alles der eigenen Logik"

-Realität immer Konstruktion"

-Komplexitätssteigerung der Realität durch Synchronisationsfunktion

der Medien

Niklas Luhmann

Hans Magnus Enzensberger

Umberto Eco

Adorno & Horkheimer

Walter Benjamin

Fenster schliessen

- Hierarchien in Künsten (Buch>Film>Videospiel)

- neue Medien werden unten eingeordnet

- neue Medien machen Medien Konkurrenz, die sowieso nicht relevant sind (z.B. (Films ersetzt Pantomime)

Normative Ästhetik (Primäre Intermedialität)

Medienbegriff in der Medienwissenschaft

philosphischer Medienbegriff

Generelle Medienontologien

Fenster schliessen

-Gesellschaftl. Veränderung beobachten => Medien beobachten"

-Gesellschaft ändern => Medien ändern"

-Medien = Ausdruck der Gesell. Basis"

-Massenmedien = Demokratisierung"

-Massenproduktion von Oben vs. Von Unten => Manipulationspotenzial"

-Repressive vs. Emanzipatorische Mediennutzung"

-Narration in Literatur = Offener Prozess

Hans Magnus Enzensberger

Niklas Luhmann

Umberto Eco

Adorno & Horkheimer

Walter Benjamin

Fenster schliessen

- Gegenstand ist das Mediensystem

- Auswirkung von Medien auf Politik, Kunst, Ökonomie, Technik usw.

- Aus anderen Wissenschaften geraus wird die Perspektive geschaffen (z.B Sozialwissenschaften, Kommunikation, Ästhetische Theorien usw.

- Dadurch sind Theorien meist nicht kombinierbar

Generelle Medientheorie

marxistisches, materialistisches Geschichtskonzept

Normative Ästhetik (Primäre Intermedialität)

Medienbegriff in der Medienwissenschaft

Fenster schliessen

-Medium = lose Kopplung vs. Form = feste Kopplung"

-Transparenz der Medien

Fritz Heider

Laswell

Marshall McLuhan

Niklas Luhmann

Vannevar Bush