Lernkarten

Karten 21 Karten
Lernende 10 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 17.01.2022 / 21.02.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne Grundlegende Fakten zum Änderungsrecht (Bestellungsänderung) des Bauherrn?

Die Norm SIA 118 räumt in Art. 84 dem Bauherrn ein einseitiges und weitgehendes Recht ein ,
seine Bestellung zu ändern.


Frühzeitig, Schadloshaltung, aber nicht an Dritte vergeben

Fenster schliessen

Wann bleibt bei Bestellungsänderungen der vereinbarte Einheitspreis für die gesamte Menge
massgebend?

Bis Mengenänderung +/- 20% der betreffenden Position. Über dieser Grenze darf der Preis ange-
passt werden (muss aber nicht).

Fenster schliessen

Was ist bei Bestellungsänderungen zu beachten, wenn Leistungen verlangt werden, für die
das Leistungsverzeichnis keinen Einheitspreis mit zutreffender Beschreibung vorsieht?

Ähnliche Positionen sind für die neue Preisbildung heranzuziehen. Hilfe kann das NPK Schema
300 und 400 sein.


400. Kalkulationsschema SBV (Endzuschlag bleibt immer gleich!!!)
300. Lohnnebenkostenschema SBV


Gesamtzuschläge, Lohnkosten usw. gemäss Urkalkulation bleiben gleich!

Fenster schliessen

Was gilt im Sonderfall, wenn der Unternehmer «nicht bestellte Zusatzleistungen» ausführt?

In der Norm SIA 118 ist dieser Fall nicht mit der wünschbaren Klarheit geregelt. Alsdann gilt nach
schweizerischem Zivilrecht Folgendes:


Wenn der vom Unternehmer betriebene Zusatzaufwand «nicht Folge einer Bestellungsänderung»
ist, hat der Unternehmer im Regelfall keinen Anspruch auf eine Mehrvergütung. Denn: Grundsätz-
lich hat der Unternehmer sämtlichen Aufwand (auch allfälliger. Mehraufwand) zu betreiben, der er-
forderlich ist, um den vereinbarten Leistungserfolg zu erbringen.


Chance besteht zum Beispiel über Ohnehin Kosten!

Fenster schliessen

Erkläre eine direkte Bestellungsänderung?

Der Bauherr löst direkte Bestellungsänderungen schriftlich aus bzw. durch Anordnung der Baulei-
tung. Ist der Idealfall für Abwicklung des Nachtrags.

Fenster schliessen

Erkläre eine indirekte Bestellungsänderung?

Planänderung – Leistung nicht um Devi – indirekte Bestellung


Indirekte Bestellungsänderungen stellen ein oft unterschätztes Problem dar . Diese Art der Be-
stellungsänderung befindet sich in den Ausführungsplänen. Die Planer sind sich der Tatsache oft
nicht bewusst, dass manche Änderungen auch Kostenfolgen für den Unternehmer haben.

Fenster schliessen

Erkläre grundlegende Fakten zu Sowieso-Kosten?

Als Ohnehin-Kosten, auch "Sowieso-Kosten" genannt, werden die Kosten bezeichnet, welche bei
ordentlicher Planung von Anfang an erkannt worden wären, aber eben unerkannt blieben.


Baustahl nicht im Devi – man benötigt dieses aber sowieso für eine einwandfreie Betonwand.


Der Bauherr hat diese Kosten gegenüber dem Unternehmer zu tragen. Gegenüber dem Architekten
sind Ohnehin-Kosten jedoch Mehrkosten aus falscher, da unvollständiger Planung. Kann dem Archi-
tekten Verschulden angelastet werden, so haftet er für Mehrkosten.

Fenster schliessen

Nenne mögliche Folgen von Bestellungsänderungen?

Mehrkosten oder / und


Bauzeitverlängerung = Fristerstreckung