Lernkarten

Karten 25 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 07.01.2022 / 14.01.2022
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 25 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Grundbegriffe vom Magischen Sechseck?

 

Ziele der Wirtschaftspolitik: Wirtschaftswachstum, Vollbeschäftigung, Preisstabilität, aussenwirtschaftliches Gleichgewicht, Sozialer Ausgleich, Umweltschutz

Zielbeziehungen: Zielkonflikt, Zielharmonie, Zielneutralität

 

Fenster schliessen

Grundbegriffe der Maslow-Pyramide?

Kategorisierung der menschlichen Bedürfnisse: Grund-, Sicherheits-, Soziale-, Annerkennungs- und Selbstverwirklichungsbedürfnisse

Fenster schliessen

Grundbegriffe von Produktionsfaktoren?

Arbeit, Kapital, Boden, Wissen: notwendig um Güter herzustellen

Fenster schliessen

Grundbegriffe von Opportunitätskosten?

"Opfer" aus dem Verzicht auf Alternativen ( Verzichts- resp. Alternativkosten)

Fenster schliessen

Grundbegriffe von Ökonomisches Prinzip?

Einsatz der Produktionsfaktoren nach dem Maximum-, Minimum- oder Optimumprinzip

Fenster schliessen

Wirstschaftssysteme, Kennzeichen, Vor- und Nachteile?

Freie Marktwirtschaft

Kennzeichen: Freie Entscheidung der Unternehmer über Güterproduktion (freier Marktzutritt, freier Wettbewerb, Privateigentum)

 

Vorteile :Unternehmen bieten Produkte an, die Nachfrager haben wollen; effiziente Nutzung der Produktionsmittel

 

Planwirtschaft

Kennzeichen: Planung der Güterherstellung von staatlicher Planungsbehörde

Vorteile: Produktion wird dem ermittelten Bedarf an Gütern angepasst, Überproduktion wird vermieden.

Nachteile: Bedarf aller Güter im Voraus festzulegen ist unmöglich; Wohlstandseinbusse

Fenster schliessen

Was bedeutet Mikroökonomie?

Befasst sich mit den
Beziehungen zwischen
Haushalten und Unterneh-
men, z. B. wie sich Preise im
Markt bilden, wie Mindest-
löhne Arbeitslosigkeit
hervorrufen können, wie
Arbeitnehmer ihre Zeit auf
Arbeit und Freizeit aufteilen.

Fenster schliessen

Was bedeutet Makroökonomie?

untersucht die gesamt-
wirtschaftlichen Zusammen-
hänge auf einem Markt, in
einem Land oder auf der Ebene
der Weltwirtschaft insgesamt,
z. B. das Volkseinkommen, das
Wirtschaftswachstum, die
Arbeitslosigkeit, die Exporte
und Importe, die Wechselkurse.