Lernkarten

Karten 11 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 05.12.2021 / 05.12.2021
Weblink
Einbinden
11 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was waren die wichtigsten Erwerbsbranchen England vor der Industrialisierung

Die Textilindustrie und Landwirtschaft sie wurden durch die Eisenverarbeitung abgelöst
Fenster schliessen

Nenne die Gründe weshalb es zur Industrialisierung in England kam 

Die Schafe lieferten den Rohstoff für Wolle. Baum wolle kam aus den Kolonien. Eisen und Kohle waren als Bodenschätze vorhanden. Durch die Reformen in der Landwirtschaft gab es unter der verbrannten ländlichen Bevölkerung viele Menschen, die froh waren, in der Fabrik Arbeit zu finden. Es wurden immer bessere Maschinen erfunden. In den Kolonien hatte England Zusätzlich ¶für die Industrieprodukte. Der hauptsächliche Grund war dass zahlreiche vorkommen von Rohstoffe und bedeutende Erfindungen Englisch Wissenschaftler
Fenster schliessen

Was sind die wichtigsten Erfindungen am Anfang der Industrialisierung

Die Dampfmaschine wird als die entscheidende Erfindung der Industrialisierung gefeiert. Durch sie sind Erfindungen, wieder Babe Stunden der Spinn Maulesel im Textilbereich sowie dampfgetriebene Lokomotiven und Schiffe im Transportwesen, möglich geworden. Sie hat halt den Übergang von menschlicher Kraft maschineller Kraft in möglich. Eine der wichtigsten Erfindungen zum Beginn der Industrialisierung war, durch diesen Findung ermöglichte es Wasser aus Minen zu pumpen oder grosse Maschinen zu betreiben. Dazu war sie auch Motoren von Schiffen oder Zügen.
Fenster schliessen

Was waren die Folgen der Industrialisierung in England für das übrige Europa?

Sie konnten selber industrielle Produkte herstellen und versuchen, billig zu sein als die Engländer. Sie konnten Spezialprodukte fertigen, zum Beispiel Seidenstoffe in Frankreich oder Uhren in der Schweiz. Andere eine Reihe von Lander im Süden Europas konnte nicht mehr Industrialisierung ergeben. Sie führte den für Mitte Rohstoffe für dich. Der Armut in den Staaten Markus, es wollte an Wohnraum für die Arbeiter und der vorhandene Boot schlechtesten Bedingungen. Eine weitere Folge der Industrialisierung war die Verschmutzung der Umwelt. Damit haben wir bis heute zu kämpfen
Fenster schliessen

Schildere die Entstehung der Textil und der Maschinenindustrie in der Schweiz und den Zusammenhang der jeweiligen Entwicklung

Da die Textilmaschinen alle aus England kommen war es sehr kompliziert diese jedes Mal zu reparieren, denn man musste immer warten bis ein Handwerker aus England kam diese zu reparieren. Da kann die der in der Schweiz eigene Maschinen herzustellen disponierte auch den durch diese Idee wurde die Schweiz zu einem einer grossen Textil an Maschinen Industrie.
Fenster schliessen

Nenne Produkte welche um 1900 in der Schweiz hergestellt worden

Die Uhrenbranche fing an bekannt zu werden, Fabriken fingen an grosse Mengen von Fertigwaren herzustellen, sowie Suppen, Maggie oder Aromat. Diese fertig garen vereinfachten vielen das Kochen und vor allem verwürzten Sie es. Dazu wurde natürlich auch Kleidung hergestellt doch durch die Hilfe der Dampfmaschine konnte diese viel einfacher und schneller hergestellt werden.
Fenster schliessen

Sage wie in der Schweiz die ersten Eisenbahnen entstanden sind  wie und warum die Gotthardbahn gebaut wurde und weshalb die SBB enstand  

Um Güter transportieren zu können. Musste die Schweiz einen Anschluss an das moderne Verkehrsmittel finden: Sie mussten Eisenbahn bauen. Als Frankreich mit dem Bau des Moose nicht Tunnel durch die West Alpen nach Italien gegangen ist richtig Rennbahn Walter, drohte die Schweiz und um gefahren zu werden. Daher wurde die Initiative von Alfred Escher die Gotthard Bahn Gesellschaft gegründet. Der Baubau dauerte von 1871-1882. Als kürzeste Verbindung von Deutschland nach Italien wurde die Gotthardbahn zur wichtigsten Verkehrsachse zwischen Nord und Süd Europa. Bahnlinien verbanden grosse Städte miteinander , Es folgen Linien zu den kleineren Ortschaften. Jedes Dorf kämpfte um seinen Bann Anschluss, den Bahnen waren das Tor zur Welt. Eine grosse Zahl von Bauprojekten wurde nie ausgeführt da das Geld schon vor dem Bauhaus gehen. Erst 1898 Übergang der Bund die wichtigeren Bahnen und bildete die Schweizerische Bundesbahnen SBB
Fenster schliessen

Deshalb war in einer damaligen Fabrik die Zeit ein sehr wichtiger Faktor

Die Fabrikanten dehnten die Betriebszeiten aussichtslos aus, um mehr Zeit zu gewinnen und dadurch mehr Gewinn zu machen. Dies führte zu Streiks. Durch die Streiks wurden 1877 die höchste Arbeit auf 11 Stunden gesetzt, das rechte den Arbeiten nicht daher entschied das Parlament die höchste Arbeit pro Woche auf 48 Stunden zu setzen.