Lernkarten

Karten 19 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 01.12.2021 / 19.12.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 19 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Arten von Deckungsbeiträgen

  • absoluter Stück-Deckungsbeitrag
  • Sortendeckungsbeitrag
  • Gesamtdeckungsbeitrag
  • Dekungsfaktor oder Deckungsgrad
Fenster schliessen

Einstufige DB-Rechnung (direct Costing) 

 

  • variable Kosten werden von den Verkaufserlösen abgezogen 
  • Differenz wird zur Deckung des gesamten Fixkostenblocks verwendet
Fenster schliessen

Nachteile einstufige DB-Rechnung

 

  • keine konkrete Ermittlung von wem und wann, Fixkostenbestandteile gedeckt werden
  • nicht alle fixkosten sind langfrisitg fix
Fenster schliessen

Mehrstufige DB Rechnung

Verfahren welches Fixkostenblock stufenweise auf verschiedene Bezugsobjekte unterteilt

 

Fenster schliessen

Mehrstufige DB-Rechnung Anforderungen 

 

  • Mehrprodukteunternehen 
  • hoher Fixkostenanteil mit einem grossen Anteil nicht produktspezifischer Fixkosten 
  • verursachungsgemäse Zurechenbarkeit der Fixkostenanteile möglich
Fenster schliessen

Mehrstufige DB-Rechnung Einsatzbereich

Einsatzbereich

  • Langfrisitge Programm und Absatzplanung
  • Vertriebserfolgsrechnung
  • Filialplanung
Fenster schliessen

Umsatzgesamtkostenmodell

 

  • Gewinn wird erzeitl wenn die Summe aller Umsatzerlöse sämtliche Kosten übersteigt
    • bei Schnittpunkt der GesamtkostenKurve und Umsatzkostenkurve ist U = K
      • ab diesem Punkt > Gewinnzone
      • vor diesem Punkt > Verlustzone
Fenster schliessen

Deckungsbeitragsmodell

 

  • wird der Breakeven überschritten, erbringt jede zusätzlich verkaufte Einheit einen Stückgewinn in Höhe des Stück-DB
    • DB pro Stück = Umsatz - variable Kosten 
    • Gewinn = Deckungsbeitrag - fixe Kosten 
    • Break-even-Menge = Fixkosten / Stück-DB