Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 21.11.2021 / 02.12.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)     (BAV FDV; Stellwerkmatrix SBB)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wann wird die GFM beim Einstellen der ZUFA geprüft?

Die GFM wird nur beim Einstellen der ZUFA geprüft, danach wird die GFM nicht weiter geprüft. 

Fenster schliessen

Welche Signale benötigen einen Anstoss? 

Für alle Signale, ausser Einfahrsignale, wird ein Anstoss benötigt. 

Fenster schliessen

Wird die Fahrstrassenreihenfolge beachtet? 

Ja. Sobald das Ausfahrsignal auf Fahrt ist, kann das Einfahrsignal nicht mehr auf Fahr gestellt werden. 

Fenster schliessen

Ist ein Speicher für ZUFA vorhanden? 

Ist die rückliegende ZUFA  im Speicher und ihre Hauptsignale zeigen noch Halt, kann für die folgende Zugfahrstrasse ein Speicher eingestellt werden. 

Fenster schliessen

Was ist bei einer Besetzten Einfahrt zu beachten? 

Um eine Besetzte Einfahr einzustellen muss am Zielsignal ein GFM Abschnitt belegt sein.

Fenster schliessen

Besteht eine Bediengrenze?

Ja. Der Stelltisch wie auch die ILTIS Lupe sind (etwa) in der Mitte getrennt. Zugfahrstrassen sowie Rangierfahrstrassen können nur bis zur Bediengrenze in einem Stück eingestellt werden. Das Einstellen einer ZUFA oder RAFA über die Bediengrenze ist in einem Stück nicht möglich. 

Fenster schliessen

Wie ist die Einstellreihenfolge? (Ziel oder Startorientiert?)

Zielorientiert. Das heisst Zug- sowie Rangierfahrstrassen werden vom Ziel her aufgelöst. (BAR/BAZ/NAZ müssen am Zielpunkt ausgelöst werden) 

Fenster schliessen

Besteht ein ASB?

Ja. Das Domino 67 Stellwerk verfügt über eine eigene Automatik auf Stellwerkebene.