Lernkarten

Marco Zatti
Karten 37 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 11.10.2021 / 03.11.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
34 Exakte Antworten 3 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Infektion / infektiös:

Krankheitserreger befallen einen lebenden Organismus und vermehren sich in diesem. Der Organismus reagiert darauf mit einer Immunantwort. Wenn dieser Organismus die Keime ausscheidet, ist er infektiös.
Fenster schliessen

Die neutrophilen Granulozyten:

Ihre Hauptaufgabe ist die Phagozytose. Nach ihrer Bildung im Knochenmark können sie sich nicht mehr vermehren und gehen nach 2 bis 3 Tagen zugrunde. Sie sind schon einige Stunden nach Entzündungsbeginn am entzündeten Ort.
Fenster schliessen

Die Monozyten:

Weisse Blutzellen, zirkulieren für wenige Tage im Blut und wandern dann ins Gewebe aus, um sich zu Makrophagen zu entwickeln. (Monozyten selbst können auch schon phagozytieren)
Fenster schliessen

Die Makrophagen: 

Ihre Aufgabe ist (unter anderem) die PhagozytoseSie sind langlebigSie dienen auch als Antigen-präsentierende-Zellen APC und können somit T-Lymphozyten aktivierenSie produzieren sehr viele Zytokine
Fenster schliessen

Lymphozyten, Plasmazellen 

Sie gehören zu den weissen Blutzellen und zum erworbenen oder spezifischen Immunsystem, d.h. sie bekämpfen einen speziellen Erreger (oder sonstiges Protein), auf den sie „geprägt“ sind. Die Phagozyten hingegen fressen relativ wahllos die verschiedensten E
Fenster schliessen

Die Thrombozyten: 

Dienen der Blutgerinnung. Es entstehen Thromben, wodurch Gefässe abgedichtet und Blutungen gestoppt werden. Bei der Blutgerinnung entsteht auch Fibrin (aus Fibrinogen), das ebenfalls der Abdichtung dient.
Fenster schliessen

Fibroblasten:

Diese sind Ihnen schon bekannt. Sie sorgen für die Reparation, falls eine Regeneration nicht möglich ist.
Fenster schliessen

Chemotaxis:

Ganz allgemein: Zellen werden durch Botenstoffe angelockt; im Falle der Entzündung werden Entzündungszellen durch Entzündungsmediatoren angelockt.