Lernkarten

Sara Thenen
Karten 7 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.10.2021 / 25.11.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Typen von Akteur:innen gibt es in der Medien?

asdf

Fenster schliessen

Gatekeeping: Wie entscheiden Journalist:innen über die Publikation von Nachrichten?

asf

Fenster schliessen

Wie verändert sich das Gatekeeping im digitalen Zeitalter?

  • Journalismus verliert im Internet sein Gatekeeping-Monopol
  • Nutzer werden zu "Produser"
  • Chancen für Akteur:innen und deren Präsenz in der Öffentlichkeit verändert sich
  • Knappheitsproblem verlagert sich von der Angebots- auf die Nutzerseite: Eine Person kann niemals eine bereitgestellten Inhalte ansehen
Fenster schliessen

Auf welche Arten können Akteure kategorisiert werden?

  • Angehörige kollektiver Akteure, die sich zu bestimmten Themen zu Wort melden
  • Unterscheidung in Handlungssystemen: Politik (Macht/keine Macht), Wirtschaft (Gewinn/Verlust), Wissenschaft (wahr/unwahr), Rechtssystem (Recht/Unrecht)
  • Unterscheidung nach Status und Macht: ZEntrum/Elite (Regierung, Parteien), nichtetablierte Akteure (Peripherie)
Fenster schliessen

Was gibt es für normative Ansprüche an die Vielfalt der Akteuren? (Modelle)

  • Repräsentatives Modell (Wert: Freiheit) --> Elitendominanz, Expertise
  • Partizipatorisch-republikanisches Modell (Wert: Gemeinschaft). --> breiter Einschluss verschiedener Akteure, auch zivilgesellschaftliche Akteure
  • Diskursives Modell (Wert: öffentliche Vernunft) --> breiter Einschluss verschiedener Akteure
  • Konstruktionistisches Modell (Wert: Unterschiede) --> Bevorzugung peripherer, unterdrückter Akteure
Fenster schliessen

Worum geht es beim Gatekeeping?

  • Warum berichten Journalisten über bestimme Ereignisse und Akteure und andere dagegen nicht?
    • Frage nach der Selektion
    • Frage nach den Einflussfaktoren auf publizistische Inhalte
Fenster schliessen

Zwei-Komponenten-Modell der Nachrichtenauswahl

  • Selektionskriterien
  • Ereignismerkmale