Cartes-fiches

Marco Zatti
Cartes-fiches 14 Cartes-fiches
Utilisateurs 1 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Université
Crée / Actualisé 27.09.2021 / 28.09.2021
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 14 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Epidemiologie

Die Epidemiologie (ursprünglich: "Seuchenkunde") ist jene wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den Ursachen und Folgen sowie der Verbreitung von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in Populationen beschäftigt.

Fermer la fenêtre

Mittlere Lebenserwartung

Zeitspanne, nach der 50% der Bevölkerung oder einer bestimmten Bevölkerungsgruppe (z.B. Frauen) verstorben sind.

Fermer la fenêtre

Morbidität

ahl der an einer bestimmten Erkrankung leidenden Personen einer Bevölkerung oder einer Bevölkerungsgruppe innerhalb eines bestimmten Zeitraums (z.B. ein Jahr). Oft wird diese Anzahl auf 100'000 Einwohner bezogen (also z.B. wie viele von 100'000 Personen in der CH leiden an Asthma, bezogen auf einen bestimmten Zeitraum).

Fermer la fenêtre

Prävalenz

Zahl der Erkrankten in einer Bevölkerung oder einer Bevölkerungsgruppe zu einem bestimmten Zeitpunkt (Stichtag oder bei der Datenerhebung).

Fermer la fenêtre

Inzidenz

Anzahl der NEU- Erkrankten in einer Bevölkerung oder einer Bevölkerungsgruppe pro Jahr (oder in einem anderen definierten Zeitraum). Z.B. 7-Tage-Inzidenz Corona

Fermer la fenêtre

Mortalität

Zahl der an einer bestimmten Erkrankung verstorbenen Personen einer Bevölkerung oder einer Bevölkerungsgruppe pro Jahr (oder in einem anderen definierten Zeitraum). Sterblichkeitsrate

Fermer la fenêtre

Letalität

Anzahl der an einer bestimmten Krankheit Verstorbenen bezogen auf die Erkrankten in %. Man wird zum Beispiel sagen können, dass von allen Personen, die einen akuten Herzinfarkt erleiden, 25% auch daran sterben. Die Letalität beträgt also 25%.

Fermer la fenêtre

Pathologie

Griechisch „pathos“ = Leiden. Die Pathologie ist die Lehre von den krankhaften Vorgängen und Zuständen im lebenden Organismus. Oder anders gesagt, die wissenschaftliche Untersuchung von Krankheiten.