Lernkarten

Karten 71 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 08.09.2021 / 12.04.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 71 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/71

Bau des Dickdarms

Der Dickdarm ist 1.3 m lang und 7 cm dick. Er beginnt mit dem Blinddarm, an dem der Wurmfortsatz hängt, und endet mit dem Enddarm beim After. Die Wand ist vierschichtig wie die des Dünndarms, hat aber keine Zotten

Funktion des Dickdarms

-hier Leben viele Bakterien welche zum Beispiel Vitamine herstellen oder als nützlinge Cellulose spalten.

-Er dient der abschliessenden reorbtion

Aus was besteht Kot?

Der Kot besteht aus unverdaulichen Nahrungsbestandteilen, Bakterien und Bakterienres- ten (30 %), abgestossenen Epithelzellen und Ausscheidungen des Darms oder der Galle.

Was bringt der von der Bauchspeicheldrüse produzierte Bauchspeichel?

Er wird in den Dünndarm abgegeben und er macht den sauren Nahrungsbrei welcher vom magen kommt leicht alkalisch und enthält zahlreiche Verdauungsenzyme (Sekrete) (Peptidasenl, Amylase, Lipasen).

Produziert die Bauchspeicheldrüsse auch Inkrete?

Ja, Die Bauchspeicheldrüse produziert auch Hormone, die den Kohlenhydratstoffwechsel steuern (z. B. Insulin), und gibt diese als Inkrete ins Blut ab (Inkrete)

In Was ist die Leber die Grösste?

Siew ist die Grösste Drüsse mit 1,5 kg

Was trägt die Leber der Verdauung bei?

Sie produziert die Galle, welche im Dünndarm die Fette emulgiert (unlösliches löslich machen)

Wo sind die Hauptaufgaben der Leber?

Beim Stoffwechsel

 

Was sind die Aufgaben der Leber im Stoffwechsel?

-Die Bauchspeicheldrüse produziert auch Hormone, die den Kohlenhydratstoffwechsel steuern (z. B. Insulin), und gibt diese als Inkrete ins Blut ab

-Sie baut Kohlenhydrate in Fette um und umgekehrt.

-Sie baut überschüssige Aminosäuren ab. Die anfallenden Aminogruppen werden z.T. zur Synthese fehlender (nichtessenzieller) Aminosäuren verwendet. Der Rest wird in Harnstoff umgewandelt.

-Sie baut alte Erythrocyten ab und gibt die beim Abbau von Hämoglobin anfallenden Gallenfarbstoffe mit der Galle in den Darm ab.

-Sie wandelt giftige Stoffe in ungiftige um und gibt diese ins Blut oder in die Galle ab.

-Sie speichert lipophile Stoffe wie die fettlöslichen Vitamine.

Wie wird die Leber versorgt?

Lizenzierung: Keine Angabe

Die Leber wird von zwei Gefässen versorgt: Die Pfortader bringt Nährstoffe direkt vom Darm, die Leberarterie bringt Sauerstoff. Das Blut beider Gefässe fliesst durch die Leber- vene zum Herzen zurück.

Was versteht man unter Atmung?

Vorgänge, die mit dem Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid in Verbinfung stehen.

Was umfasst die äussere Atmung?

Lizenzierung: Keine Angabe

Die äussere Atmung umfasst die Aufnahme des Sauerstoffs aus der Luft und den Transport zu den Zellen sowie den Abtransport des Kohlendioxids und dessen Abgabe an die Luft

Was ist die innere Atmung?

Lizenzierung: Keine Angabe

Die innere Atmung oder Zellatmung ist die in den Zellen ablaufende Oxidation organischer Stoffe zu Kohlendioxid und Wasser

Was gehört alles zum Atmungssystem?

Lizenzierung: Keine Angabe

-Die Atemwege (Nase, Kehlkopf, Luftröhre und Bronchial- baum)

-Die beiden Lugenflügel

-Das Zwerchfell und der Brustkorb

Funktion der Nase?

-Luft reinigen

-Luft erwärmen

-Luft befeuchten

-Luft mit Geruchsinn pfüfen

Zusammensetztung des Körpers in %

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

-Wasser 50-70%

-Eiweiss 50 %

-Fetten 15-30%,

-Mineralstoffe 5%

-Kohlenhydrate und Nucleinsäure je 1%

Nahrungsbestandteile?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

-Wasser

-Eiweise, Kohlenhydrate und Fette

-Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine

-Balsatstoffe

Funktion von Wasser im Körper?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

-Universelles Lösungs und Transportmittel des Körpers.

-Meisten chemischen Reaktionen finden in Wasser stat

-Wasser nimmt selbst auch an chemischen reaktionen teil

Funktion von Eiweissen in unserem Körper?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

-Enzyme

-Baustoffe

-Motorproteine

-membranbestandteile

-Antikörper

 

Aus was werden Proteine (Eiweisse) aufgenbaut?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

20 verschiedenen Aminosöuren von denen 8 essenziel sind, heisst diese 8 müssen über nahrung augenommen werden und können nicht vom Körper selbst hergestellt werden.

Tagesbedarfg an Eiweiss

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

1g per kg Körpergewicht

Funktion von Fetten?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

-Brennstof

-Energiereserve

-Isolationsmaterial

-Polster gegen Druck und Stösse

Aus was bestehen Fette?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Aus je einem Glycerin Molekül und 3 Fettsäuren

Tagesbedarf an Fetten?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

1.2 gram per kg Körpergewicht

Warum sollten pflanzliche Fette bevorzugt verzehrt werden?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Sie enthalten mehr ungesättigte Fettsäuren. Einige mehrfach ungessätigte Fettsäuren sind essenziel-> der Körper muss sie über die Nahrung aufnehemn und kann sie nicht selbst produzieren.

Fette gehören zu den .... ?

Lipiden. andere Lipide währen z.B. Cholesterin und Membranlipide

Funktion der Kohlenhydrate?

-Betriebsstoff

-Rostoff (Glucose) für Biosynthesen

Aus was bestehen Kohlenhydrate?

Einfachzuckern wie Glucose und Fructose oder auch längere Molekülverbindungen von einfachzuckern wie Glykogen, Stärke und Cellulose.

In welcher Form speichert unser Körper Kohlenhydrate

Glykogen

Tagesbedarf an Kohlenhydraten?

5 g per kg Körpergewicht