Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 04.09.2021 / 12.09.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 40 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1. Aus welchem Grund muss eine Rehwildzählung vorgenommen und der Jagdbehörde gemeldet werden?

zur Wildschadenbeurteilung

zur Festsetzung des Revierwerts

zur Erstellung des Abschussplans

Fenster schliessen

2. Ein Jäger beschiesst ein Stück Rehwild. Dieses zieht mit gekrümmtem Rücken weg. Wie ist dieses Schusszeichen zu werten?

Als Blattschuss

als Weidwundschuss

als Krellschuss

Fenster schliessen

3. Ein Jäger beschiess mit der Kugel ein Stück Rehwild. Wie vom Blitz getroffen stürzt dieses zusammen und liegt auf dem Rücken. Nach ca. 20 Sekunden erhebt sich das Reh und flüchtet. Wo sitzt dieser Schuss?

Auf das Blatt

an einem Lauf

an einem Dornfortsatz

Fenster schliessen

4. Sie finden nach einem Schuss auf ein Reh, das flüchtet, am Anschuss dunkelrotbraunen Schweiss, fettig und eher griesig. Wo sitzt dieser Schuss?

Lunge

Leber

Pansen

Fenster schliessen

5. Sie finden nach einem Schuss auf ein Reh, das flüchtet, am Anschuss hellroten, blasigen Schweiss. Wo sitzt dieser Schuss?

Lunge

Leber

Pansen

Fenster schliessen

6. Wann muss ein erlegtes Stück Schalenwild aufgebrochen werden?

unmittelbar nach dem Erlegen

nach dem Erkalten

am Abend nach Beendigung der Jagd

Fenster schliessen

7. Was muss man beim erlegten Hasen (sofern er jagdbar ist) sofort tun?

Hinterläufe schränken

Blase ausdrücken

Bauchhöhle öffnen

Fenster schliessen

8. Welcher Monat eignet sich für die Rehwildbestandsermittlung am besten?

März

Juli

September