Lernkarten

Karten 60 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 04.09.2021 / 06.09.2021
Lizenzierung Namensnennung (CC BY)     (Wolfi)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 60 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

33. Besonders gerne verbeisst das Reh

Lärchen

Weisstannen

Erlen

Fenster schliessen

34. Rer Rehbock verursacht im Stangenholz Schlagschaden

zur Vertreibung von Raubwild

zur Territoriumsmarkierung und aus Aggresivität

zum Abstreifen hängengebliebener Bastfetzen

Fenster schliessen

35. Wenige Pflanzen auf grösserer Fläche werden zweckmässig (Kosten/Nutzen) geschützt durch

Einzäunung

Alufolien

Einzelschutzmassnahmen (mechanisch oder chemisch)

Fenster schliessen

36. Zahlreiche Pflanzen auf grösserer Fläche werden zweckmässig (Kosten/Nutzen) geschützt durch

Einzäunung

Alufolien

Einzelschutzmassnahmen (mechanisch / chemisch)

Fenster schliessen

37. Gebrochene Ecken bei Einzäunungen bezwecken

Einsparung an Länge und damit an Drahtgeflecht

gefälligeres Aussehen

Verminderung der Gefahr, dass sich eingedrungene Rehe am Zaun verletzen

Fenster schliessen

38. Ein Merkmal für einen guten Rehwildbiotop ist

die starke Verzahnung von Wald und Wiesen

ein grosses geschlossenes Waldgebiet

intensiv gedüngtes Grünland

Fenster schliessen

39. für die vermehrte Nachzucht von standortgemässen Waldbaumarten auf dem Weg der Naturverjüngung ist anzustreben:

die konsequente Einzäunung aller Verjüngungsflächen

die Kombination "Anpassung des Wildbestandes und Durchführung der möglichen waldbaulichen Massnahmen zur Erhöhung des Äsungsangebotes"

als vorübergehende Massnahme der Abschuss des gesamten Rehwildbestandes

Fenster schliessen

40. Wer trifft die erforderlichen Massnahmen zur Verhütung von Wildschäden im Wald?

die Jagdgesellschaft

die Gemeinde

der Waldeigentümer