Lernkarten

Karten 28 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 03.09.2021 / 14.09.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 28 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

In welche grossen Rechtsgebiete lässt sich unsere Rechtsordnung unterteilen?

Öffentliches Recht

Privates Recht (Zivilrecht)

Fenster schliessen

Umschreiben SIe in zwei Sätzen den Unterschied zwischen diesen Gebieten. 

Öffentliche Recht: regelt die Tätigkeiten des Staates

Privates Recht (Zivilrecht): die Angelegenheiten von Personen 

Fenster schliessen

Wann kommen zwingende, wann kommen ergänzende Rechtsnormen zur Anwendung. 

zwingendes Recht = gilt immer

dispositives Recht = gilt, wenn nichts anderes vereinbart wurde. 

Fenster schliessen

Was verstehen SIe unter dem Begriff relativ zwingend? 

relativ zwingend = nur zu gunsten des schwächeren verändert werden. (Mindestens 4 Wochen Ferien, mehr Ferien sind erlaubt)

Fenster schliessen

Nennen Sie die Rechtsquellen welche zur Beurteilung von Rechtsquellen zur Verfügung stehen? 

Geschriebene Recht = Verfassung, Gesetze, Verordnungen)

Gewohnheitsrecht 

Richterliches Recht = (Gerichtspraxis, gerichtliche Rechtsfindung, richterliches ermessen)

Fenster schliessen

Welchen Zweck dienen die Einleitungsartikel zum ZGB? 

SIe legen wichtige Grundsätze des Privatrechtes fest (Handeln nach treu und gleuben)

Fenster schliessen

Erklären Sie die allgemeine Beweisregel für das Privatrecht? 

Wer etwas will muss es beweisen können (Schuld einholen)

Fenster schliessen

Nennen Sie zwei bedeutungen des Begriffes Obligation?

Verpflichtung

Vertrag

Wertpapiere