Lernkarten

Karten 215 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 23.08.2021 / 03.11.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 213 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erläutern Sie den Begriff Bedürfnisse. Was löst ein Bedürfniss aus?

Mangelgefühle lösen Wünsche aus, die beseitigt werden sollen. Im Wirtschaftlichen Sprachgebrauch werden sie Bedürfnisse genannt.

Fenster schliessen

Bedürfnisse werden als erstes nach zwei folgenden Kriterien unterschiden. Welche?

- Dringlichkeit: Sind die Mangelgefühle dringend oder können sie wahlweise befriedigt werden?

- Art der Befriedigung: Hat eine einzelne Person das Bedürfnis, und kann sie es selbst befriedigen? Oder gehen die Bedürfnisse von vielen Menschen der Gesellschaft aus und können auch nur gemeinsam befriedigt werden?

Fenster schliessen

Unter den Bedürfnissarten unterscheiden wir von Dringlichkeit und der Art der Befriedigung.

Die Dringlichkeit wird auch nochmals in zwei Bedürfnissarten aufgeteilt welche?

- Existenzbedürfnisse

- Wahlbedürfnisse

Fenster schliessen

Unter den Bedürfnissarten > Dringlichkeit kennst du Existenzbedürfnisse. Erläutern Sie was man darunter versteht.

Existenzbedürfnisse: sichern das Leben des Menschen und müssen dringend befriedigt werden.

Dazu gehört Essen, Trinken, Schlaf, Wohnung, Kleidung, sanitäre Einrichtungen sowie Gesundheits- und Bildungseinrichtung.

Fenster schliessen

Unter den Bedürfnissarten > Dringlichkeit kennst du Wahlbedürfnisse. Erläutern Sie was man darunter versteht. 

Wahlbedürfnisse: sind weniger dringlich als Existenzbedürfnisse und gehen über diese hinaus. Bedürfnisse nach materiellen (Hobbys, Auto, Ferien, Schmuck) wie nach immateriellen Gütern (Sicherheit, soziale Anerkennung, Selbstverwirklichung) zählen dazu.

Fenster schliessen

Unter den Bedürfnissarten unterscheiden wir von Dringlichkeit und der Art der Befriedigung.

Die Arten der Befriedigung werden auch nochmals in zwei Bedürfnissarten aufgeteilt welche? 

- Individualbedürfnisse

Kollektivbedürfnisse

Fenster schliessen

Unter den Bedürfnissarten > Art der Befriedigung kennst du Individualbedürfnisse. Erläutern Sie was man darunter versteht. 

Individualbedürfnisse: sind Bedürfnisse des Einzelnen, die auch von diesem selbst befriedigt werden können. Wer hungrig ist, kann im normalfall selbst etwas essen.

Fenster schliessen

Unter den Bedürfnissarten > Art der Befriedigung kennst du Kollektivbedürfnisse. Erläutern Sie was man darunter versteht.

Kollektivbedürfnisse: sind Bedürfnisse, welche viele Menschen einer Gesellschaft haben und die nur befriedigt werden können, wenn die Gemeinschaft die Voraussetzungen dafür schafft, Das Bedürfnis nach Gesundheit- und Bildunseinrichtungen gehört beispielsweise dazu.

Fenster schliessen

Je höher entwickelt die Bedürfnisse des Einzelnen sind desto stärker nehmen ....(welche) bedürfnisse zu? Was sind die auswirkungen dazu? 

Je höher entwickelt die Bedürfnisse des Einzelnen sind, desto stärker nehemn auch die Kollektivbedürfnisse zu. So fürhen die grössere Mobilität des einzelnen (Individualbedürfnis) und die damit verbundenen zunehmende Zahl an Autos zu höheren Ansprüchen an gut ausgebauten Strassen (Kollektivbedürfnis).Merke: Bedürfnisse sind von Person zu Person unteschiedlich, ändern sich mit den Lebensumständen und dem Lebensalter. Sie gelten aber allgemein als unbegrenzt und beeinflussbar von aussen. Bedürfnisse sind der Motor für wirtschaftliches handeln.

Fenster schliessen

Es gibt eine Vielfalt von Gütern und nicht alle werden von Unternehmen geschaffen, sondern sind sogenannte freie Güter. Wirtschaftliche güter lassen sich weiter gliedern. 

Halten Sie die Baumstruktur der güterarten vor augen. 

Lizenzierung: Keine Angabe

S.11 1.2 Baumstruktur Güterarten.

Fenster schliessen

Wir kennen die Baumstruktur Güterarten. Wie lautet die Oberste einteilung? Güter > ... / ...

2P 

- Freie Güter

- Wirtschaftliche Güter

Fenster schliessen

Was verstehen wir unter freien Güter

Die freien Güter stehen von Natur aus gratis zur Verfügung. 

z.B. Sonne, Luft und Regenwasser.

Fenster schliessen

Was verstehen wir unter wirtschaftliche Güter?  

Die wirtschaftlichen Güter werden von Unternehmen geschaffen oder aus der Natur gewonnen; somit sind sie in ihrer Verfügbarkeit knapp. Sie haben einen Preis für die Nachfrager.

z.B.Fahrzeuge, Computer, Holz.

Fenster schliessen

Unter den wirtschaftlichen Güter kennen wir zwei einteilungen welche?  

- Materielle Güter (Sachgüter)

- Immaterielle Güter

Fenster schliessen

Was sind materielle Güter (Sachgüter)?  

Die materiellen Güter (Sachgüter) sind körperlich vorhanden, also anfassbar.

Fenster schliessen

Was verstehen wir unter Immaterielle Güter?

Benennen Sie zwei immaterielle Güter und erklären Sie was wir darunter verstehen. 

Immaterielle Güter sind nicht gegenständlich, d.h., man kann sie nich anfassen. Zu den immateriellen Gütern zählen die Dienstleistungen wie Bank-, Versicherungsgeschäfte oder Haarschnitte.

Genauso wie Dienstleistungen gehören Rechte, z.B. an Marken wie Ricola, Nike und Patente, z.B. an geistigem Eigentum wie Büchern oder Musikerzeugnissen, zur Gruppe der immateriellen Güter.

Fenster schliessen

Wir teilen die materiellen Güter in zwei. Welche?

- Konsumgüter

Investitionsgüter(Produktionsgüter)

Fenster schliessen

Wir kennen Investitionsgüter (Produktionsgüter) was vetstehen wir darunter?

Investitionsgüter (Produktionsgüter) werden in einem Produktionsprozess verwendet, dienen also der Herstellung von Gütern wie z.B. Webmaschienen für Stoffe oder der Haarföhn in einem Coiffeurgeschäft.

Fenster schliessen

Wir kennen Konsumgüter was vetstehen wir darunter?

Konsumgüter stehen den Endverbrauchern (Konsumenten) zur Verfügung.

Fenster schliessen

Konsumgüter und Investitionsgüter (Produktionsgüter) können beide in zwei unterteilt werden welche?

- Gebrauchsgüter

- Verbrauchsgüter

Fenster schliessen

Was verstehen wir unter Gebrauchsgüter?

Gebrauchsgüter sind Güter welche mehrfach verwendet werden können wie z.B. ein Schirm, ein Computer, ein Auto.

Fenster schliessen

Was verstehen wir unter Verbrauchsgüter?

Verbrauchsgüter werden mit dem Gebrauch zerstört, wie z.B. Getränke oder Esswaren.

Fenster schliessen

Wie heissen die Güter die durch andere Güter ersetzt werden können, welche die gleichen Bedürfnisse befriedigen?

 

Substitutionsgüter

z.B. Butter und Margarine oder Tafelschokolade und Pralinen.

Fenster schliessen

Wie heissen sich ergänzende Güter?

Komplementärgüter

Für die Befriedigung des Bedürfnisses braucht es mindestens zwei güter. Skier benötigen z.B. eine Skibindung und Skischuhe, damit sie zweckbestimmt genutzt werden können. Genauso gehören ein Brillengestell und die entsprechenden gläser zusammen.

Fenster schliessen

Wann entsteht ein Bedarf und was passiert nach dem Bedarf?

Wenn eine Person entschieden hat, das Bedürfnis zu befriedigen und über das notwendige geld verfügt, entsteht ein Bedarf. Nun tritt der Konsument direkt als Kunde am Markt auf, um Güter oder Dienstleistungen nachzufragen.Die Wahl eines Konkreten Produkts ist von vielen Faktoren abhängig, unter anderem davon, wie viel Geld man ausgeben will und welche Angebote man vorfindet. Jetzt kann aus der Nachfrage ein Kauf Werden.

Fenster schliessen

Wo decken die Kunden Ihren Bedarf?

Der Markt ist der Ort, an dem Angebot und Nachfrage zusammentreffen und der Preis gebildet wird. Unternehemen bieten dort ihre Güter und Dienstleistungen an, und die Kunden decken ihren Bedarf.

Fenster schliessen

Je nachdem, welche Güter resp. Dienstleistungen angeboten werden, heissen die Märkte unterschiedlich. So spricht man vom...

benennen Sie drei Punkte.

- Konsumgütermarkt

- Industriegütermarkt

- Dienstleistungsmarkt

Fenster schliessen

Bedürfnisse und Güterarten: Einführungsfall:

Es ist 11.50 Uhr. So kurz vor der Mittagspausewird die Klasse immer unruhiger. Es passiert fast jeden Tag ganz automatisch.

Was könnte der Grund sein?

Kurz vor Mittag sind alle hungrig, und es ist die letzte Chance, sich abzusprechen, wo gegessen werden soll und wer zusammen mit wem essen gehen will. Das Bedürfnis, den Hunger zu stillen, führt zur Nachfrage nach Mittagessen.

Fenster schliessen

Was ist der unterschied zwischen Bedarf und Bedürfnis?

 

 

Ein Bedürfnis ist ein Verlangen nach etwas. Dazu gehören die Grundbedürfnisse Nahrung, Kleidung und Wohnung...

Ein Bedürfnis wird zum Bedarf, wenn es auch mit den eigenen finanziellen Mitteln gedeckt werden kann.

Fenster schliessen

Einleitung Arbeitslosigkeit:

Was bedeutet Arbeit, zu was kann Arbetslosigkeit führen.

(Keine offizielle frage!)

Arbeitnehmende sind darauf angewiesen, durch ihre eigene Arbeitskraft ein Einkommen zu erwirtschaften. Darüber hinaus bedeutet Arbeit abre oftmals auch Identität. Einer Arbeit nachzugehen ist wichtig für das Selbstwertgefühl und die Akzeptanz in der Gesellschaft. Allerdings kann es vorkommen, dass jemand keine Arbeit mehr hat und der Konsum unter Umständen stark eingeschränkt werden muss. Durch den Verlust der Arbeit fühlen sich die Menschen häufig nutzlos. Das stark reduzierte Einkommen führt dazu, dass sie nicht mehr im gleichen Masse wie vorher am sozialen Leben teilnehmen können, was zu Ausgrenzungen und manchmal auch zu Depressionen führen kann.