Lernkarten

Karten 31 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 11.06.2021 / 17.06.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 31 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

In welche 3 Hauptgruppen werden die abartikulären Pathologien eingeteilt?

  1. Tendinopathien & Enthesopathien
  2. Schleimbeutelentzündungen (Bursitis)
  3. Kanal Syndrom
Fenster schliessen

Wie wird das Kanalsyndrom allgemein definiert? Nenne einige Beispiele von Karpalsyndromen.

  • Klinische Übersetzung eines Konflikts zwischen peripherem Nerv und einer bestimmten anatomischen Region der Bahn dieses Nervs
    • Entweder durch Erhöhung des Inhalts, wodurch ein Überdruck in einem Kanal entsteht, der sich nicht ausdehnen kann.
    • Oder durch eine anatomische Anomalie (Faserband, überzähliger Muskel oder in ektopischer Situation), die den der Nervenstruktur gewidmeten Raum reduziert
  • überwiegend in der oberen Extremität (whs aufgrund der grossen Mobilität)
  • Bsp: Karpaltunnel, Ulnar-Knotentunnel, Radialer Ellbogenkanal, Ischias der Kniekehle, Guyon Kanal...
Fenster schliessen

Wie wird ein Karpalsyndrom diagnostiziert? Wie wird es behandelt?

  • Diagnose basiert auf der Kenntnis der betroffenen neurologischen Strukturen und ihres Innervationsterritoriums
  • Provokationsmanöver:
    • Tinnel (Schlagzeug)
    • Phalem (Kompression)
  • Suche nach günstigen Faktoren (Anatomie, Schilddrüse)
  • Suche nach motorischen und sensorischen Beeinträchtigungen

Behandlung

  • Ruhe, Positonsschienen
  • Infiltraltion
  • Dekompressive Chirurgie
Fenster schliessen

Beschreibe das Karpaltunnelsyndrom: Symptome, fördernde Krankheiten, Diagnostik, Behandlung

Lizenzierung: Keine Angabe
  • Kompression des N. medianus: Taubheitsgefühl (neurologischer Schmerz) im Innervationsterritorium = Vorderseite 2. und 3. Finger und halber 4. Finger, Vorderseite Daumen und beim Tenar, Rückseite wie Fingerhut
  • häufigstes duktales Syndrom
  • vor allem bei Frauen 
  • Fördernde Krankheiten: Diabetes, Tenosynovitis der Flektoren, Hypothyoroidie, Hämodialyse
  • Symptome erst vorwiegend nächtlich und Schlaflosigkeit, verschlimmert beim Aufwachsen und Anschwellen der Finger
  • motorische Beeinträchtigungen: Ungeschicklichkeit

Klinische Untersuchung (Prüfung der sensomotorischen Funktionen des N. medianus):

  • Test der Abduktion und zusammenführen des Daumens mit den Fingern
  • Amyotrophie des Thenars
  • Phanel und Tinel Zeichen (Handrücken zusammendrücken, Sz reproduzieren)

Behandlung:

  • Infiltration von Kortikosteroiden
  • Dekompressions Neurolyse
Fenster schliessen

Beschreibe das Kubital Tunnel Syndrom (Ulnaris Rinnensyndrom) mit Symptomen, klinische Untersuchung.

Lizenzierung: Keine Angabe
  • Nerv in der epitrochleo-olekranialen Rinne oder zwischen den beiden Köpfen des ulnaren Flektors der Handwurzel eingeklemmt
  • Schläfrigkeit oder andere Parästhesien am 4. und 5. Finger, Schmerzen im Ellbogen, die in den Unterarm ausstraheln
  • motorische Defizite: Fehlansteuerung der Hand

Klinische Untersuchung

  • Parese der intrinsischen Muskeln der Hand
  • Wartenbergzeichen (Abduktionn des kleinen Fingers)
  • Beugemuskeln der Finger 4. und 5. untersuchen
Fenster schliessen

Beschreibe das Pronator-Teres-Syndrom mit den Symptomen und den auslösenden Faktoren. Welcher Nerv wird komprimiert?

  • Kompression des Medianusnervs durch den Pronator-Rundmuskel
  • Symptome, die gewöhnlich durch sich wiederholende Bewegungen des Ellenbogens ausgelöst werden, zum Beispiel bei Tätigkeiten wie Holzhacken mit der Axt, Rudern...
  • Chronische dumpfe Schmerzen im Unterarm, die manchmal bis in den Ellenbogen ausstrahlen
  • Gefühl von Müdigkeit oder Schweregefühl im Unterarm, ausgelöst durch leichte Aktivität und Lob für die betroffene Extremität
  • Die sensorischen Symptome sind identisch mit dem Karpaltunnelsyndrom
Fenster schliessen

Beschreibe das Syndrom des N. suprascapularis. Welcher Nerv wird komprimiert?

  • Die chronische Form steht im Zusammenhang mit Verletzungen durch wiederholte Belastung nach iterativen Dehnungsbewegungen der oberen Extremität.
  • Incisura Scapulae Syndrom: Kompression auf den N. suprascapularis, Verknöcherung des Lig. transversum scapulae superius
  • Eine akute Lähmung ist beim Parsonage-Turner-Syndrom traumatisch oder entzündlich: 
  • Entzündung des Plexus brachialis mit heftigen Schmerzen und Lähmungen der Schulter- und Armmuskulatur
  • Duktales Syndrom bei der Passage des Spino-Glenoidfortsatzes, häufiger an der Processus coracoideus.
  • Amyotrophie
Fenster schliessen

Wie äussert sich ein Syndrom des N. axillaris?

  • axiale Nerveinklemmung sehr selten
  • Entweder im hinteren Viereck der Schulter oder in der Fossa glenoidalis.
  • Schmerzen mit Parästhesien, deren Lokalisation oft schlecht definiert ist.
  • Die Symptome werden häufig durch Abduktion und Außenrotation der oberen Extremität verstärkt.
  • Diagnose oft spät
  • EMG: Anzeichen einer Störung in den Muskeln Deltoideus und Teres minor.