Lernkarten

Karten 73 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.06.2021 / 23.09.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
5 Exakte Antworten 66 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Schritte durchläuft man bei der idiographischen Einschätzung des Rückfallrisikos?

Schritt 1: Die Begründung einer individuellen Kriminaltheorie

Schritt 2: die Begründung einer individuellen Entwicklungstheorie

Schritt 3. Kriminalpsychologische IST-Stand Diagnose

Schritt 4: Die Projektion in die Zukunft

Fenster schliessen

Was ist eine individuelle Entwicklungstheorie?

Untersuchung und Erklärung des Änderungspotenzials des Probanden; belastbare Hinweise in Form konkreter
Verhaltensweisen und Reaktionsmuster aus der Zeit seit der Tat (meist also aus der Zeit des Straf- oder
Maßregelvollzugs), aus denen eine substanzielle Veränderung der ursprünglichen Risikodispositionen – oder deren
Persistenz – erkennbar wird oder die eine Entwicklung potenziell kompensatorischer Kompetenzen implizieren

Fenster schliessen

Was st das Ziel der Kriminalpsychologischen IST-Stand Diagnose?

die längsschnittliche Veränderungsdiagnostik der kriminogenen Risiko- und Schutzfaktoren durch eine
aktuelle querschnittliche Diagnose zu ergänzen, um im Licht der „individuellen Entwicklungstheorie“ den Stand des
bislang Erreichten zu erkunden und verbleibende (Rest-)Risikopotenziale auszuloten. Es handelt sich dabei um eine
klassische psychodiagnostische Querschnittsdiagnostik

Fenster schliessen

Welche Überlegunen sollte ein Gutachter bei der Projektion in die Zukunft bei einer idiographischen Kriminalprognose aufstellen?

im Einzelnen prüfen, ob und welche Restriktionen
angezeigt sind, ob und welche Kontrollen erforderlich sind und ob konkreter Hilfebedarf zur Unterstützung des
Probanden besteht

Fenster schliessen

Was ist eine "positive" Prognoseentscheidung?

Es wird mit einem Rückfall gerechnet

Fenster schliessen

Wie ist der Fachbegriff für folgenden Umstand:

 

im Einzelnen prüfen, ob und welche Restriktionen angezeigt sind, ob und welche Kontrollen erforderlich sind und ob konkreter Hilfebedarf zur Unterstützung des Probanden besteht

Postmurales Risikomanagement
Fenster schliessen

Aus welchen SChritten ist das Prozessmodell der Urteilsbildung idiografischer Rückfall- und Gefährlichkeitsprognosen (Dahle) aufgebaut?

1. Rekonstruktion der Biographie und strafrechtlichen Vorgeschichte, Tathergangsanalysen

2. Analyse der relevanten Verhaltensmuster seit der letzten Tat

3. Aktuelle Querschnittsdiagnostik personaler Risiko- und Schutzfaktoren

4. ANalyse des Entlassungsumfeldes und der Perspektiven zukünftiger Lebensgestaltung

Fenster schliessen

Wie werden idiographische Prognosen noch bezeichnet?

Klinische Prognosen