Lernkarten

Karten 73 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.06.2021 / 23.09.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
5 Exakte Antworten 66 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Zuammenhänge zeigen sich für Timidity?

korreliert pos. mit Neurotizismus,

negativ mit Extraversion und Offenheit

Fenster schliessen

Macht es Sinn, mehrere Prognoseinstrumente zu kombinieren?

Fast alle Instrumente korrelieren sehr hoch miteinander, daher ist bei der Anwendung von mehreren
Instrumenten kein Zugewinn zu erwarten.

Fenster schliessen

Wie unterscheiden sich komplexe 3rd Generation Instrumente und simple statistische Verfahren?

 Unterscheiden sich kaum in prognostischer Güte

Aber: komplexe Instrumente erfassen auch dynamische Risikobereiche und Veränderbarkeit der Risikopotenziale
und spezifisches individuelles Risikoprofil

 Höhere inkrementelle Validität bei komplexeren Verfahren (in Teilbereichen unterschiedliche Facetten)

Fenster schliessen

Aus welchen Ebenen besteht das Modell der integrativen Urteilsbildung?

1. Statistisches Ausgangsrisiko
2. Ausmaß komplexer Risikofaktoren
3. Zugehörigkeit zu einer Hochriskogruppe
4. Zugehörigkeit zu einer Niedrigrisikogruppe
5. Behandlungseffekte

Fenster schliessen

Was sollte man bei der Interpretation und Darstellung aktuarischer Befunde beachten?

Der ehemals sehr gefährliche Täter hat mit aktuarischen Instrumenten – auch den der 3rd generation – kaum ein
Chance. Die Instrumente zielen größtenteils auf historische – und nicht mehr veränderbare – Faktoren.

--> Der scheinbar harmlose Gewalttäter mit niedrigen Risikofakren – der dennoch die Tat begannen hat – würde eine
sehr geringes Rückfallrisiko erhalten. Es besteht aber weiterhin das Risiko, dass wie bei der ersten Tat individuelle
oder situationale Besonderheiten für eine Tat eine Rolle spielen, also auch hier Einschränkung der
Repräsentativität

Fenster schliessen

Was ist das Ziel des idiographischen Vorgehens bei Kriminalprognosen?

individuelle Besonderheiten erkennen, ihre spezifischen Zusammenhänge mit dem strafrechtsrelevanten Verhalten dieses Probanden herausarbeiten und durch Fortschreibung dieser Zusammenhänge zu einer Einschätzung der Wahrscheinlichkeit zukünftiger Rechtsbrüche gelangen.

Fenster schliessen

Welche Faktoren werden bei der Begründung einer individuellen Kriminaltheorie berücksichtigt?

Major Risk Faktoren (Familie, Bindung, Persönlichkeitsstruktur etc.)
Strafrechtliche Vorgeschichte
Tathergangsanalyse

Fenster schliessen

Wie sollte man die Güte bei individuellen Kriminaltheorien prüfen?

Gütekontrolle 1: Kontrolle der Vollständigkeit des Erklärungsmodells

Gütekontrolle 2: Kontrolle der Qualität des Erklärungsmodells