Lernkarten

Nicole Rettenmund
Karten 17 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 08.06.2021 / 14.07.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
4 Exakte Antworten 13 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

SWAP-Hypothek: Definition? Was ist ein Zins-Swap?

Hypothek, bei welcher eine Libor-Hypothek mit einem Zins-Swap kombiniert wird. Zins-Swap ist Finanzprodukt, bei welchem der Libor-Zinssatz und der Festzinssatz für eine im Voraus bestimmte Laufzeit zwischen Kreditnehmer und Bank getauscht werden (geswappt). Konkret werden beim Zins-Swap variable gegen feste Zinsen auf einen festgelegten Betrag ausgetauscht. Der Hypothekarnehmer zahlt einen für die ganze Laufzeit vereinbarten Zins, von der Gegenpartei wird ihm wiederum der jeweilige Libor-Zinssatz auf sein Konto überwiesen. Für die Zinsabsicherung zahlt der Kunde eine Risikomarge sowie weitere Gebühren an die Bank.

Steigender Libor > günstiger werdender Swap. Sinkender Libor > teurer werdender Swap.