Lernkarten

Karten 42 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 14.05.2021 / 15.05.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 42 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie nennt man das gesammte flüssige Wasser der Erde?

Hydrosphäre

Fenster schliessen

Was sind die 4 Eigenschaften des Wassers?

  1. Lösungsvermögen
  2. Dichteanomalie
  3. Wärmespeicherung
  4. Kohäsion, Oberflächenspannung
Fenster schliessen

Was ist die ökologische Bedeutung des Lösungsvermögen und wovon hängt dieses ab?

  • Von den Stoffeigenschaften und von der Wassertemparatur
  • Wasser kann Gestein auflösen dadurch gelangen mineralische Stoffe ins Wasser 
  • Auch Schadstoffe lassen sich in Wasser lösen
Fenster schliessen

Was ist die ökologische Bedeutung der Dichteanomalie und wann ist diese am höchsten bzw. am niedrigsten?

  • am höchsten bei 4 Grad
  • am niedrigsten bei unter vier oder über vier Grad
  • Der See gefriert ab der Oberfläche und unten nicht, daher können die Lebewesen im Winter überleben
Fenster schliessen

Was ist die ökologische Bedeutung von der Wärmespeicherung des Wassers und wie funktioniert diese?

  • Wasser kann grosse Mengen Wärme speichern, aber hat nur eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Wasser ermärt sich langsam und kühlt auch langsam wieder ab
  • Die Meeresströmungen bringen die Wärme aus den warmen Regionen und gleichen somit das Klima aus
Fenster schliessen

Was ist die ökologische Bedeutung der Oberflächenspannung und wie funktioniert diese?

  • Zwischen Wasser-Molekülen besteht eine starke Anziehungskraft
  • Das Wasser kann so von den Wurzeln nach oben in die Pflanzen transportiert werden gegen die Schwerkraft
Fenster schliessen

Zu wie viel % ist die Erdoberfläche von Wasser bedeckt?

71%

Fenster schliessen

Wie viel % des Wassers der Erde ist Süsswasser?

2.5%