Lernkarten

Karten 90 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 14.04.2021 / 21.04.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 90 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erläutern Sie den Begriff Bilanz.

Gegenüberstellung der Vermögenswerte (Aktiven) auf der einen und der Schulden (Passiven) auf der anderen seite.

Fenster schliessen

Erläutern Sie Bilanzstichtag.

Zeitpunkt des Rechnungsabschlusses.

Fenster schliessen

Wann ist der Bilanzstichtag meistens?

Die Zeit des Rechnungsabschlusses ist meistens Ende Jahr (31.12). Das Datum wird zur Bilanz geschrieben.

Fenster schliessen

Was ist die Bilanzsumme?

Total Aktiven bzw. Total Passiven

Fenster schliessen

Wir unterteilen die Bilanz in vier.

Welche?

- Umlaufvermögen

- Anlagevermögen

- Fremdkapital

- Eigenkapital

Fenster schliessen

Teilen Sie Fremdkapital, Anlagevermögen, Eigenkapital und Umlaufvermögen zu den Aktiven oder Passiven zu.

Aktiven: Umlaufvermögen, Anlagevermögen

Passiven: Fremdkapital, Eigenkapital

Fenster schliessen

Erläutern Sie das Umlaufvermögen.

Alle flüssigen Mittel (Kasse, Bankguthaben, Wertschriften) und weiteres Vermögen wie Forderungen LL und Handelswaren, welche innerhalb eines Jahres zu flüssigen Mitteln umgewandelt werden. Die Gliederung erfolgt nach dem Liquiditätsprinzip (was zuerst zu geld gemacht werden kann, kommt an erster Stelle).

Fenster schliessen

Erläutern Sie das Anlagevermögen.

Vermögen, das für längere Zeit einer Nutzung zugedacht ist.