Lernkarten

Karten 416 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 31.03.2021 / 15.06.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
55 Exakte Antworten 125 Text Antworten 236 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist der Hintergrund der Entstehung von biologischen Rhythmen?

Die Erde ist eine rhytmische Umgebung:

-Jahreszeitenrhythmus
->Temperatur, Niederschlag & Tageslicht variieren
->Periodendauer 365 Tage

-Mond umkreist Erde
->Einfluss nicht wirklich spürbar
->Ebe & Flut -> relevant für Tierreich (Periodendauer 12,5h)
->Periodendauer 28 Tage

-abwechselnt Hell und dunkel
->Periodendauer 24h
=dominantester Rhythmus

Fenster schliessen

Der Schlaf- / Wachryhtmus ist ein ...... Rhytmus

circadianer

bedeutet ungefähr 1 Tag, dian bedeutet genau ein Tag
Fenster schliessen

Der Ebbe-Flut Rhythmus ist ein ......... Rhytmus

ultradianer

= weniger als ein Tag
Fenster schliessen

Der Jahreszeiten und der Mondrhytmus sind .......... Rhythmen

infradiane

bedeutet: Periodendauer > 1 Tag
Fenster schliessen

Was sind circadiane Rhytmen?

Schlaf-Wach-Zyklus

SWS- REM-Schlaf-Zyklus

Menstruationszyklus

Tag-Nacht-Rhythmus

Fenster schliessen

Was sind infradiane Rhythmen?

Menstruationszyklus

Fortpflanzung im Tierreich

Fortpflanzung beim Menschen

Winterschlaf

Schlafzyklus


Fortpflanzung und Winterschlaf ist im Tierreich sehr dominant, beim Menschen gibts das nicht mehr
Fenster schliessen

Was sind ultradiane Rhythmen?

Schlafzyklus (Wechsel von SWS & REM-Schlaf)

Atmung

Herzschlag

Menstruationszyklus

Wachstumsphasen

Fenster schliessen

Was ist richtig?

Fürs rechnen oder Zeitschätzen wird man kurz geweckt

Während dem Schlaf kann man besser rechnen, dafür aber schlechter die Zeit schätzen

Die Mitternachtsformel löst man am besten wenn man um Mitternacht aufgeweckt wird

Wenn man nachts von seinem Mathelehrer geweckt wird, kann man schneller rechnen als tagsüber im Unterricht

Tagsüber fühlt es sich so an, als würde die Zeit schneller vergehen

Nachts fühlt es sich so an, als würde die Zeit langsamer vergehen